The Dare – Nach FSK-Verweigerung: Im deutschen Trailer wird gefoltert

Manche Filme, besonders jene aus dem Horrorbereich, gehen so hart und unbarmherzig mit ihren Protagonisten ins Gericht, dass die zuständige Prüfungskommission buchstäblich rot sieht. Ausschlaggebend sind in solchen Fällen aber gar nicht der Blutgehalt oder das Ausmaß der Gewalt selbst, sondern vor allem der Kontext, in dem diese Elemente auftreten und stehen.

Eine leichtherzige, augenzwinkende Horror- oder Splatter-Komödie wie Tucker & Dale vs. Evil dürfte also leichteres Spiel und bessere Chancen haben, unbeschadet durch die FSK-Prüfung und letztlich ungeschnitten in den Handel zu kommen, weil Blut und Gedärm hier anders gewichtet werden.

Nicht mehr ganz so eindeutig und einfach ist die Lage bei den vor einigen Jahren so populären, mit Filmen wie Eli Roths Hostel in Mode gekommenen Folter-Thrillern, die nicht nur ihren Protagonisten, sondern auch den Zuschauern einiges abverlangen und ihre Schauwerte nahezu ausschließlich aus Gräueltaten und Grausamkeiten gegen Schwächere beziehen.

In solchen Fallen kann es auch heute noch vorkommen, dass die FSK die rote Karte zückt – und genau das ist jetzt dem britischen Horror-Thriller The Dare mit Richard Brake (3 From Hell, Rob Zombies 31) von Leonine passiert.

FSK verweigert Freigabe: The Dare erscheint trotzdem

Aus der Traum von der deutschen Heimkino-Veröffentlichung? Nein! The Dare kommt noch einmal mit einem blauen Auge davon und nun stattdessen mit dem SPIO/JK-Siegel „Keine schwere Jugendgefährdung“ in den deutschen Handel. Was das im Klartext bedeutet?

Scheitert ein Film an der FSK-Prüfung und erhält somit keine Freigabe, können Verleiher ihre abgelehnten Filme von der Juristen-Kommission der SPIO, der Spitzenorganisation der deutschen Filmwirtschaft, auf einen möglichen Verstoß gegen das Jugendschutzgesetz oder die strafrechtliche Bedenklichkeit abklopfen lassen. Ist diese nur in geringem Maße gegeben, so wie bei The Dare, dann fällt das Urteil: „SPIO/JK geprüft: keine schwere Jugendgefährdung.“

Mit diesem sind alle Weichen für eine reguläre Veröffentlichung analog zu anderen Filmen mit einer FSK 18-Freigabe gestellt. Allerdings laufen Filme mit SPIO-Siegel auch schnell Gefahr, indiziert und anschließend beschlagnahmt zu werden. Wer The Dare unbedingt in der garantiert ungekürzten Originalversion erleben möchte, sollte also schnell sein und einer möglichen Indizierung vorgreifen, die wiederum eine gekürzte FSK-Fassung nach sich ziehen würde.

Die Gefangenen müssen einiges über sich ergehen lassen. ©Leonine

Darum geht es in The Dare

Ob The Dare zu den sicheren Indizierungskandidaten gehört, können wir noch nicht abschließend beurteilen. Glimpflich kommen Bart Edwards (The Witcher) und Richard Short, die im Film in einem dunklen Keller erwachen, allerdings nicht davon – das geht auch schon aus dem offiziellen deutschen Trailer hervor! Wer ganz sichergehen möchte, greift ab dem 30. Juli (DVD und Blu-ray Disc) also am besten direkt zu.

Jay ist ein liebevoller Vater, allerdings auch ein hoffnungsloser Workaholic. An einem der seltenen Familienabende kommt es zu einer harten Wendung, als ein maskierter Mann einbricht und Jay bewusstlos schlägt. Als er in einem düsteren Keller wieder zu sich kommt, sitzen ihm drei weitere Gefangene gegenüber. Während der maskierte Fremde immer mehr außer Kontrolle gerät, versucht Jay das Puzzle seiner Vergangenheit zu lösen, um die Zukunft seiner Familie zu retten.

Ab 30. Juli mit SPIO-Siegel im Handel. ©Leonine

Geschrieben am 28.06.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren