The Dark – Neuer Trailer kündigt finstere Horror-Mär an, Start in Österreich

Weil umjubelte Auftritte beim Sitges Film Festival oder Fright Fest für sich sprechen, kommt der in Kanada gedrehte, aber aus Österreich produzierte The Dark am 12. Oktober 2018 auch noch ganz regulär in österreichische Kinos. Und nicht nur dort dürfte der Mix aus Arthouse-Drama und Zombie-Horror für schaurig-schöne Momente sorgen. Mit einem neuen Trailer macht Dark Sky Films auf die für Ende Oktober 2018 angekündigte US-Premiere aufmerksam, die sich wahlweise limitiert im Kino oder via VOD im heimischen Wohnzimmer erleben lässt. Hierzulande kann The Dark noch bis Ende September im Rahmen des diesjährigen Fantasy Filmfest gesichtet, das auch diesmal wieder in sieben deutschen Städten stattfindet. Wann und ob es den Film im Anschluss daran auch in den Handel verschlägt, bleibt mangels eines passenden Verleihs derzeit noch abzuwarten.

Ein untotes Mädchen und ein blinder Junge, verbunden durch die jeweils erfahrenen Tragödien. Gemeinsam flüchten sie in einen tiefen, dunklen Wald, fernab von jener Welt, die sie zerstört hat. Zwischen den Bäumen, in einer Höhle finden sie zueinander. Es keimt eine Hoffnung in ihnen, auf eine Zukunft, auf ein Leben, auf ein Ende der Dunkelheit.

Geschrieben am 19.09.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News