The Dark Tower – Es kann losgehen: Stephen King verkündet Hauptdarsteller

Was lange Zeit für unmöglich gehalten wurde, wird nun tatsächlich Wirklichkeit. Stephen King höchstpersönlich hat den Produktionsbeginn der Verfilmung seines monumentalen Bestseller-Epos Der dunkle Turm verkündet und bekannt gegeben, dass man sich mit den in Verhandlungen befindlichen Idris Elba und Matthew McConaughey einig werden konnte. Elba schlüpft für The Girl with the Dragon Tattoo-Autor Nikolaj Arcel (A Royal Affair) in die Rolle des Roland Deschain, der auf der Suche nach dem mysteriösen Dunklen Turm eine sterbende Welt durchstreift. Ihm gegenüber steht das personifizierte Böse in Form von Matthew McConaughey. Seine erstmals in The Stand eingeführte Figur, hier noch als Randall Flagg, zieht sich wie ein roter Faden durch alle Bände von Kings inzwischen achtteiliger Reihe. Neben dem bekannten Duo konnte in der letzten Woche zudem Abbey Lee (Mad Max: Fury Road) für den Part der Tirana unter Vertrag genommen werden.

Nikolaj Arcel (A Royal Affair und The Girl with the Dragon Tattoo) inszeniert den ersten Band der Reihe, dem zusätzlich eine als Vorgeschichte angelegte TV-Serie vorausgehen soll. Mit dem 26. Januar 2017 hat die aufwendige Kinoadaption kürzlich auch hierzulande einen Kinostart erhalten.

Arcel über seine Rollenwahl: „Bei Idris hat es einfach Klick gemacht. Er ist ein formidabler Mann.  Vorab haben wir uns lange darüber unterhalten, wer Roland eigentlich ist, was seine Ziele sind und was in seiner Psyche los ist. Ich wollte wissen, ob wir uns den gleichen Charakter vorstellen. Und am Ende hätte es tatsächlich kaum vergleichbarer sein können, was die Ideen angeht. Matthew hingegen kann einfach alles spielen. So fühle ich auch bei Walter Padick, dem Man in Black. Er ist ein zeitloser Zauberer, dem man als Fan von Stephen King schon viele Male über den Weg gelaufen ist. Er hat eine sehr interessante Sicht auf die Welt und genießt das, obwohl er natürlich auf der falschen Seite steht. Wir werden viel Spaß mit ihm haben.“

Idris Elba (Prometheus) wird zu Roland Deschain

Idris Elba (Prometheus) wird zu Roland Deschain

The-Dark-Tower-Novel-Cover

Geschrieben am 01.03.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren