The Darkness – Kevin Bacon erlebt das Grauen: Erster Trailer zum übernatürlichen Horror

Spread the love

Radha Mitchell (Silent Hill) und Kevin Bacon (Echoes) haben beide schon Erfahrung mit Geistern und übernatürlichen Phänomenen gemacht. Genau die ist in The Darkness, dem neuen Horrorfilm von Wolf Creek-Schöpfer Greg McLean (Rogue), aber auch bitter nötig und kommt ihnen bei der Konfrontation mit einigen rachsüchtigen US-Ureinwohnern zugute. Aus den USA hat uns jetzt der erste Trailer zum vormals unter dem Namen 6 Miranda Drive angekündigten Projekt erreicht, das nun am 13. Mai in US-Kino anlaufen soll. Der Film basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche Kraft mit nach Hause bringt. Die Präsenz ernährt sich von den Ängsten der Anwohner und sorgt für Zerstörung von Leben und Heim, mit schrecklichen Folgen. Produziert wurde das übernatürliche Genre-Projekt von Genrespezialist Jason Blum (Insidious) und dessen Produktionsfirma Blumhouse Productions.

The-Darkness-art

Geschrieben am 12.02.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, The Darkness



Ghostbusters: Frozen Empire
Kinostart: 21.03.2024In GHOSTBUSTERS: FROZEN EMPIRE kehrt die Spengler-Familie dahin zurück, wo alles begann: in die ikonische New Yorker Feuerwache. Dort tun sie sich mit den original Ghost... mehr erfahren
Godzilla x Kong: The New Empire
Kinostart: 04.04.2024Der allmächtige Kong und der furchteinflößende Godzilla treten gegen eine gewaltige, unbekannte Bedrohung an, die in unserer Welt verborgen liegt – und die ihre gesa... mehr erfahren
Furiosa: A Mad Max Saga
Kinostart: 23.05.2024Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer großen Bikerhorde unter der Führung des Warlo... mehr erfahren
Saw X
DVD-Start: 07.03.2024Der zehnte Teil des beliebten SAW-Franchises beleuchtet die bisher unbekannte Vergangenheit zwischen SAW I und II: John Kramer, gespielt von SAW-Legende Tobin Bell, reist... mehr erfahren