The Dead Don’t Die – Erster TV-Spot macht kurzen Prozess mit den wandelnden Toten

Bill Murray (Ghostbusters), Adam Driver (Star Wars) und Chloe Sevigny (American Horror Story) sind zwar nicht so tough wie Rick Grimes, doch auch sie machen kurzen Prozess mit den wandelnden Toten. Im ersten deutschen TV-Spot zu The Dead Don’t Die scheut das ungleiche Trio selbst vor dem Einsatz von Macheten nicht zurück und erkennt bald, dass man den Zombies den Kopf vom Körper schlagen muss, wenn man sie ein für alle Mal ins Jenseits befördern will. Alle drei geben im neuen Film von Jim Jarmusch Kleinstadt-Polizisten, die vom plötzlichen Ausbruch der Zombie-Apokalypse überrascht werden. Ausgangspunkt ist die Verschiebung der Erdachse, die in der Horror-Komödie eine Abfolge seltsamer Geschehnisse in der beschaulichen Kleinstadt Centerville auslöst. Während Sherriff Cliff Robertson (Bill Murray) noch rätselt, ist sich sein Kollege Ronald Peterson (Adam Driver) sicher: Es muss sich um eine Epidemie von Zombies handeln.

Diese haben es allerdings nicht nur auf die Bürger von Centerville abgesehen, sondern auch auf Dinge, mit denen sie sich bevorzugt zu Lebzeiten beschäftigt haben. So wandeln sie auf den Straßen – hungrig nach Menschenfleisch, Kaffee und gerne auch einem Gläschen Chardonnay.
Als sich herausstellt, wie man der untoten Ghule habhaft werden kann, macht das Polizistenduo bewaffnet mit Machete und Schrotflinte und unterstützt von ihrer jungen Kollegin (Chloë Sevigny) nun Jagd auf Zombieköpfe, um die Stadt doch noch vor der Invasion zu retten.

Unerwartete Unterstützung bekommen sie von der schrägen schottischen Bestatterin Zelda Winston (Tilda Swinton), die mit überirdischer Präzision ihr Samurai-Schwert schwingen lassen kann.

The Dead Don’t Die verspricht tiefschwarzen Zombie-Horror mit dem „großartigsten Cast, der jemals in seine Einzelteile zerlegt wurde.“ Dazu gehören wie Tilda Swinton (Suspiria), Selena Gomez (Aftershock, Hotel Transsilvanien), Steve Buscemi (Fargo, Reservoir Dogs), Austin Butler (The Intruders), Danny Glover (SAW), Caleb Landry Jones (Get Out, Antiviral), Rosie Perez (Birds of Prey), Iggy Pop (Ash vs. Evil Dead), Sara Driver, RZA, Carol Kane oder Tom Waits. The Dead Don’t Die sorgt ab dem 13. Juni 2019 für schaurig-schöne Atmosphäre in deutschen Kinosälen.

Geschrieben am 04.06.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren