The Devil’s Hour – Neue Serie: Amazon weckt uns zur Geisterstunde

Fast jeder kennt die um 0 Uhr beginnende Geisterstunde, mit der, so zumindest der weit verbreitete Aberglaube, eine erhöhte paranormale Aktivität einhergeht. Aber ist Euch auch der Höhepunkt dieser Zeitspanne, die sogenannte Devil’s Hour, ein Begriff? Amazon Video offenbar schon, denn um 3.33 Uhr britischer Zeit stellte man via Twitter das gleichnamige Prime-Serienprojekt von Steven Moffat vor. Der Sherlock-Co-Schöpfer bewies kürzlich schon bei Dracula ein glückliches Händchen bei der Auswahl seiner Serienstoffe. Anstelle der von vielen erhofften und geforderten zweiten Staffel geht es jetzt allerdings mit einem neuen Projekt und folgender Ausgangslage weiter: In The Devil’s Hour von Tom Moran wacht eine junge Frau jede Nacht zur gleichen Zeit um exakt 3:33 Uhr auf. Ein Zufall?

Legte schon Dracula neu auf: Sherlock-Schöpfer Steven Moffat. ©BBC/Netflix

Der Zeitraum zwischen 3 und 4 Uhr wird gemeinhin als Devil’s Hour (die Stunde des Teufels) bezeichnet, denn hier soll die Wahrscheinlichkeit für unerklärliche Phänomene und gespenstisches Treiben am höchsten sein. Das weiß auch Lucy Chambers, die Protagonistin der Serie, die sogleich ein ungutes und doch vertrautes Gefühl beschleicht.

Denn ihr Sohn ist auf eigenartige Weise reserviert und emotionslos, während ihre Mutter mit leeren Stühlen zu kommunizieren scheint. In ihrem Haus hallt das Echo eines Lebens wieder, das nicht ihres ist. Als ihr Name schließlich auch noch mit einer Serie brutaler Morde in Verbindung gebracht wird, rücken plötzlich Antworten auf die Vorgänge in Reichweite, auf die sie viele Jahre gewartet hat.

Die Serie soll das Zeug zum nächsten Gruselhit haben und bringt laut Amazon eine „packende Geschichte sowie aufregende neue Stimme mit, die von einem echten Dream Team vor und hinter der Kamera“ umgesetzt wird. Bestellt sind insgesamt sechs Folgen, also zwei oder vier weniger als bei vergleichbaren Formaten von Netflix oder Disney. Dafür steuert Tom Moran, Autor der ebenfalls von Amazon produzierten Sci/Fi-Show The Feed, alle Drehbücher zur Serie bei, während Johnny Allan (Die Bande aus der Baker Street) den Regieposten ausfüllt.

Es bleibt unheimlich: Die Geisterstunde bricht an! ©BBC/Netflix

Geschrieben am 03.03.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



X
Kinostart: 19.05.2022Texas 1979. Eine Gruppe junger Filmemacher macht sich auf den Weg zu einer abgeschiedenen Farm mitten im Nirgendwo, um dort endlich den Film zu drehen, der ihnen zum Durc... mehr erfahren
Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren