The Disappointments Room – US-Kinostart bekannt, Gerald McRaney neben Kate Beckinsale

Spread the love

Kate Beckinsale (Underworld-Franchise) meldet sich in absehbarer Zeit mit gleich zwei Projekten im Genre zurück. Neben dem Psycho-Thriller The Stonehearst Asylum steht die Schauspielerin seit wenigen Wochen für den übernatürlichen Horror-Thriller The Disappointments Room von Disturbia-Filmer D.J. Caruso vor der Kamera. Mit Gerald McRaney, bekannt aus Serien wie The Incredible Hulk, Mike & Molly oder House of Cards, kam jetzt der neueste Darstellerzuwachs für das Projekt hinzu. Er gesellt sich zum kürzlich bestätigten Lucas Till aus Kristy, X-Men: First Class und dem kommenden Wolves. Der auf wahren Begebenheiten beruhende Film begleitet eine junge Mutter (Beckinsale) bei ihrem Umzug aufs Land. Die Behausung verheißt allerdings nichts Gutes: die blutige Vergangenheit des Gemäuers treibt sie zunehmend in den Wahnsinn und ruft schauderhafte Visionen eines toten Mädchens hervor. The Disappointments Room basiert auf einem Skript aus der Feder von Wentworth Miller (Stoker) und wird seit August in Georgia gedreht. Relativity Media hat das Projekt inszwischen offiziell für einen US-Kinostart am 25. September 2015 angekündigt.

Blutige Spuren: Lucas Till im kommenden “Wolves”

Geschrieben am 19.09.2014 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News