The Ex – Deutscher Trailer: Geister-Horror wie The Nun, Lloronas Fluch

Wer Russland bislang nur für starke Science Fiction-Stoffe (Attraction, Coma) und obskure Fantasy-Geschichten (wie der aktuelle Iron Mask, aber auch Wächter der Nacht, Fürst der Dämonen) auf Schirm hatte, wird erstaunt feststellen, dass die heimischen Filmemacher auch in Sachen Horror einiges mitzuteilen haben. Es muss nicht immer Grusel und Grauen von den üblichen Verdächtigen aus dem Westen sein, etwa den Kollegen aus Großbritannien oder den Vereinigten Staaten.

Gerade Russland war diesbezüglich in der jüngeren Vergangenheit für einige Überraschungen gut, punktete etwa durch den stark bebilderten und mindestens spannenden Sputnik: Es wächst in dir, der einer eurasischen Antwort auf Ridley Scotts Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt oder John Carpenters Das Ding aus einer anderen Welt so nahe kommt, wie es unter diesen Bedingungen überhaupt nur möglich ist – und für den US-Markt jetzt sogar neu aufgelegt wird.

Andere, so wie Baba Yaga: Terror of the Dark Forest, The Widow, The Mermaid: Lake of the Dead oder The Bride, arbeiten sich an den heimischen Sagen und Legenden ab und ermöglichen uns damit Einblicke in eine andere Kultur – mit oftmals durchaus ansehnlichem Ergebnis.

Ein teuflischer Spuk aus dem Jenseits

Dass die Vorbilder hier auch eher im fernen Hollywood zu finden sind, fällt dank der ungewohnten, in dieser Form neuartigen Blickwinkel gar nicht so sehr ins Gewicht und macht russischen Horror zu einer eigenen Erfahrung, der seine nahe Verwandtschaft zu vergleichbaren Genre-Vertretern zwar nicht immer verhehlen kann, aber trotzdem auf eigenen Füßen steht.

Bei Evgeniy Puzyrevskiys The Ex (International: Ex-girlfriend) etwa blitzen nach dem Trailer unweigerlich Erinnerungen an Filme wie Lloronas Fluch oder Lights Out auf, deren Antagonisten ebenfalls von Hass und Rache erfüllte Frauen waren, die im Schatten auf leichte Beute lauerten.

Hier kommt dem Grauen dank der Möglichkeiten sozialer Medien und dem Mythos der wahnsinnig gewordenen Ex-Freundin, die ihrem Angebeteten über den Tod hinaus nachschmachtet, aber eine ganz neue Dimension und Bedeutung zu. Für Capelight Pictures, die The Ex am 27. August auf DVD und Blu-ray Disc veröffentlicht, jedenfalls steht fest: „Du kannst ihr nicht entkommen.“

Die Ex-Freundin aus der Hölle! ©Capelight

Und darum geht es in The Ex

Katja glaubt, das große Glück gefunden zu haben. Sie ist Gründerin eines Unternehmens, glücklich verliebt und steht mit beiden Beinen im Leben. Doch dann verlobt sich das junge Paar und die Geschehnisse nehmen eine unerwartete Wendung. Immer wieder leuchtet das Handy von Sascha, ihrem Freund, mit neuen Nachrichten von dessen Ex auf.

Dann erfährt Katja etwas Unglaubliches: Die junge Frau soll sich kürzlich das Leben genommen haben. Stammen die Nachrichten aus dem Jenseits? Als Katja in ihrer Wohnung von einer Unbekannten angegriffen wird, ist sie überzeugt, vom Geist der Toten verfolgt zu werden. Sie beschließt, zu handeln, und sucht gemeinsam mit Sascha die Familie der verstorbenen Frau auf. Was das junge Paar dabei erfährt, sprengt jede Vorstellungskraft …

©Capelight

Geschrieben am 09.07.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren