The Exorcist – Amazon holt gefeierte Horror-Serie nach Deutschland

Der Name Exorcist allein sollte Fox eigentlich schon Zuschauerzahlen in Millionenhöhe zusichern. Bislang hielt sich das Interesse an der Horror-Serie aber eher in Grenzen. Dass sie trotzdem um eine zweite Staffel erweitert wurde, die diesen Herbst auf Sendung geht, sagt viel über die Qualität und überschwänglich positive Resonanz von Seiten der Fans und Kritiker aus. Passend zum baldigen Startschuss der neuen Folgen hat man deshalb jetzt auch hierzulande eine Heimat für The Exorcist gefunden. Eine neue Lizenzvereinbarung sichert Amazon die Auswertungsrechte in in mehr als 200 Länder und Territorien weltweit zu. „The Exorcist ist mit cleveren Wendungen und großen Schreckmomenten genau das Richtige für Horrorfans“, so Evan Scheffel, Executive Vice President bei Twentieth Century Fox Television Distribution. „Wir freuen uns sehr, mit Amazon in diesem Deal zusammenarbeiten zu können, und darauf, dass ein neues Publikum überall auf der Welt diese großartigen Serie entdecken wird.“ Wann das so weit sein wird, lässt Amazon derzeit noch offen.

Mehr als vier Jahrzehnte nach dem Oscar-nominierten Film kehrt The Exorcist als Serie zurück. Der Psychothriller folgt zwei grundverschiedenen Priestern, die gemeinsam den Fall einer Familie untersuchen, die von Dämonen besessen ist. Pater Tomas Ortega (Alfonso Herrera) ist das neue Gesicht der katholischen Kirche: aufklärerisch, ehrgeizig und mitfühlend. Pater Marcus (Ben Daniels) ist genau das Gegenteil: unerbittlich, rau und von seiner Mission vollkommen besessen – und er gerät ständig in Konflikt mit seinem Widersacher, Pater Bennett (Kurt Egyiawan). Dazwischen steht die Familie Rance, die Mitglied der Pfarrei von Tomas ist.

Auf den ersten Blick scheint es sich um eine vollkommen normale, amerikanische Familie zu handeln. Aber in dem Haushalt stimmt etwas nicht. Mutter Angela (Geena Davis) bittet Pater Tomas um Hilfe und treibt den naiven jungen Priester so unwissentlich auf einen Kollisionskurs mit Pater Marcus. Jeder Einzelne steht vor einer unüberwindbaren Aufgabe – aber gemeinsam sind die beiden Priester die einzige Hoffnung der Rances gegen eine böse Macht, die sich seit Jahrhunderten rüstet.

Geschrieben am 18.09.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren