The Forest – Geister-Schocker mit Natalie Dormer verschiebt sich geringfügig

Der Ausflug in den berühmt-berüchtigten Aokigahara Forest (The Forest) lässt hierzulande noch etwas länger auf sich warten. Splendid Entertainment hat geringfügig am Kinokalender gedreht und den übernatürlichen Horror-Thriller mit Game of Thrones-Star Natalie Dormer von seinem ursprünglichen Start Anfang Januar auf einen neuen Termin am 04. Februar 2016 verschoben. Dann begibt sich Dormer an der Seite prominenter Co-Stars wie Taylor Kinney und Eoin Macken in den sagenumwobenen Wald der Selbstmörder, in dem jedes Jahr hunderte Menschen ihr Ende finden. Eine düstere Legende besagt, dass die Seelen der tragisch Verstorbenen auch nach ihrem Ableben zwischen den urigen Bäumen verharren und dort auf nichtsahnende Opfer lauern. Im Film begibt sich Sara (Dormer), auf die einsame Suche nach ihrer vermissten Zwillingsschwester. Im Aokigahara stolpert sie bald über ein Geheimnis, das weit über ihre Vorstellungskraft hinausgeht.

The Forest

Geschrieben am 16.10.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News