The Forever Purge – Beginnt diesen Sommer: Finale Säuberung wird gewohnt blutig

Wenn Amerikaner für die gefürchtete Purge-Säuberungsnacht auf die Straße gehen (oder vielmehr davor flüchten), dann bleibt das nicht ohne Folgen. 2013 waren wir erstmals dabei, als Ethan Hawke (Training Day, Sinister) und Lena Headey (Game of Thrones) in ihrem Haus von psychopathischen Fremden überfallen und angegriffen wurden – und das erschreckenderweise vollkommen legal und von der Regierung abgesegnet! Denn während der jährlich stattfindenden, 12 Stunden andauernden Säuberung bleiben alle Straftaten (ja, sogar Mord) ungesühnt. The Purge: Anarchy und The Purge: Election Year weiteten das einstige Home Invasion-Szenario von The Purge schließlich auf die nähere Nachbarschaft und Vorstadt aus, wohingegen The First Purge eher eine Vorgeschichte war.

Es bleibt trostlos und blutig

Der für Juli 2021 angekündigt The Forever Purge soll nun wieder eine ganz klassische Fortsetzung werden und das Franchise dem Vernehmen nach (auch wenn das noch abzuwarten bleibt und nicht zuletzt von den Box Office-Einnahmen abhängt) endgültig abschließen. Zum Finale darf aber noch einmal so richtig aus dem Vollen geschöpft und auf Teufel komm raus gesäubert werden.

Das erste Filmbild gibt sich gewohnt zerstörerisch. ©Universal

Das legt schon das jetzt erteilte R-Rating für „durchgehend blutige Gewalt und die Sprache“ nahe, mit dem die MPA (das amerikanische Gegenstück zu unserer deutschen FSK) den Film als ungeeignet für Zuschauer unter 17 Jahren (es sei denn, sie befinden sich in Begleitung eines erwachsenen Erziehungsberechtigten) einstuft. Wer die ebenfalls mit dieser Freigabe eingestuften Purge-Vorgänger gesehen hat, weiß also schon in etwa, worauf er sich einlässt.

Neuer Purge-Rahmen, Starttermin

Erzählerisch verspricht das Sequel dagegen einige Neuerungen, versetzt uns von der Stadt in eine eher ländliche Region. Hier treffen wir auf Adela (Ana de la Reguera) und Juan (Tenoch Huerta), zwei Flüchtlingen, die nach Auseinandersetzungen mit dem mexikanischen Drogenkartell auf einer texanischen Ranch unterkommen. Die ersehnte Verschnaufpause währt aber nur kurz, als einige Fremde sie über die erlaubte Zeit hinaus „säubern“ und dem Namen The Forever Purge (die ewige Säuberung) alle Ehre machen.

The Purge war noch ein Home Invasion-Film. ©Universal

Serienschöpfer James DeMonoca scheint es somit erneut zu gelingen, dem zuletzt etwas eingefahrenen Franchise neue Impulse zu verleihen und die bisherige 12 Stunden-Regel außer Kraft zu setzen. Was das für die beiden Flüchtlinge und ihre Peiniger bedeutet, ist eine spannende Frage, der man voraussichtlich ab 12. August 2021 im Kino auf den Grund gehen darf.

Zu dem Zeitpunkt hat der Film von Regisseur Everardo Gout, bekannt für Nat Geo’s Sci/Fi-Serie Mars und Folgen zu Marvel’s Luke Cage sowie Snowpiercer, dann bereits eine mehr als einjährige Verschiebung hinter sich. Die diesjährige Säuberung ist also gewissermaßen überfällig!

The Purge: Die Serie wurde nach zwei Staffeln eingestellt. ©USA Network/Blumhouse

Geschrieben am 01.04.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, The Forever Purge



Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Hellraiser
DVD-Start: 07.10.2022Pinhead kehrt 2022 wieder zurück!... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren