The Gallows 2 – Der Spuk geht weiter im offiziellen Sequel von Warner weiter

The Gallows entwickelte sich zwar nicht zum von vielen heraufbeschworenen Found Footage-Erfolg, war mit einem Budget von gerade mal 100.000 Dollar und den im Vergleich dazu gigantischen Einnahmen von 40 Millionen Dollar aber natürlich trotzdem erfolgreich genug, um eine zweite Runde zu rechtfertigen. Trotzdem überrascht es, dass jetzt offenbar heimlich eine Fortsetzung zu dem Horrorfilm von 2015 gedreht wurde. Auf dem Warner-Studiogelände in Burbank kann der Film heute im Rahmen eines Vorabscreenings gesichtet werden. Die ersten Handlungsdetails und Darsteller liefert die Ticket-Webseite 1iota gleich mit: In Akt 2 der Gallows-Saga verschlägt es die aufstrebende Schauspielerin Ana Rue auf eine prestigeträchtige neue Schule. Ihr Aufenthalt dort wird jedoch bald darauf von der Heimsuchung durch eine grauenerregende Präsenz überschattet, der sich diesmal Darsteller wie Ema Horvath, Brittany Falardeau (The Guest) oder Chris Milligan (Neighbors) stellen müssen. Weitere Details, etwa Regisseur und Autor, bleibt man uns aber noch schuldig.


Geschrieben am 29.08.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, The Gallows



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren