The Grudge – Sam Raimi macht ernst: Reboot vor Drehstart, Hauptdarsteller stehen fest

Obwohl Rings zuletzt nur noch bedingt an die großen Erfolge von einst anknüpfen konnte, setzt auch Genre-Spezialist Sam Raimi, Schöpfer der Tanz der Teufel-Reihe, auf die Wiederbelebung einer beliebten japanischen Horror-Reihe, die vielen bereits ein Begriff sein dürfte: The Grudge: Der Fluch! Schon 2014 angekündigt, soll es im Mai nun endlich zum Fall der ersten Klappe und dem Beginn der Dreharbeiten kommen. Mit dabei ist neben Andrea Riseborough (Oblivion, Black Mirror) in der Rolle einer alleinerziehenden Mutter und Detektivin auch Demián Bichir (Alien: Covenent, Machete Kills), dem wir diesen Sommer schon im kommenden The Nun dabei zusehen, wenn sich im Kino eine dämonische Präsenz erhebt. Bei Ghost House Pictures (Drag Me to Hell) freut man sich auf ein Wiedersehen mit den ruhelosen The Grudge-Geistern: „Wir sind sehr gespannt auf die neue Adaption“, berichtet Produzent Sam Raimi, der eine Rückbesinnung auf das Ausgangsmaterial anstrebt. „Das wird eine unbarmherzige übernatürliche Achterbahnfahrt über die furchterregenden Untiefen amerikanischer Vorstädte.“ Geschrieben wurde das Reboot, das sich bewusst von den bekannten Merkmalen der Reihe trennen will, von Midnight Meat Train-Drehbuchautor Jeff Buhler:

„Der Film führt neue Charaktere und Geister ein, behandelt aber ein ähnliches Phänomen. Wir haben die Story von Grund auf neu entwickelt und Verweise zum Original eingebaut. Sam Raimi war es wichtig, dass wir eine glaubwürdige Geschichte mit echten Leuten erzählen, die die Zuschauer in Angst und Schrecken versetzt. Viele der Änderungswünsche bezogen sich darauf, dass es ihm noch nicht gruselig genug war. Bei späteren Fassungen konnte ich in Sachen Horror-Faktor deshalb richtig aufdrehen und die Geister noch unheimlicher gestalten.“

Ihren ersten Auftritt hatten die Geister im mit Sarah Michelle Gellar besetzten Remake von 2004, das sich aus dem Stand an die Spitze die US-Kinocharts katapultierte und Raimis Ghost House Pictures Einnahmen von mehr als 190 Millionen Dollar bescherte. Ein gigantischer Erfolg! Heute umfasst das Franchise, das auf dem japanischen Horrorfilm Ju-on basiert, zwölf Filme, diverse Videospiele, Bücher und Kurzfilme.

Demián Bichir in „Alien: Covenant“. ©20th Century Fox

Geschrieben am 16.03.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Black Christmas
Kinostart: 12.12.2019In Black Christmas dünnt sich die Anzahl der Hawthorne College-Studenten zusehends aus. Die Feiertage stehen vor der Tür und der Campus wird von einer Reihe grausiger M... mehr erfahren
Knives Out: Ein Mord zum Dessert
Kinostart: 02.01.2020Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebra... mehr erfahren
The Grudge
Kinostart: 09.01.2020Reboot der The Grudge-Reihe mit noch unheimlicheren Geister-Begegnungen. Bei diesen handelt es sich diesmal übrigens nicht um Toshio und Kayako, die bekannten Plagegeist... mehr erfahren
Underwater: Es ist erwacht
Kinostart: 09.01.2020In die unerforschten Tiefen des Ozeans erwecken Kristen Stewart (Twilight, Lizzie, Personal Shopper), T.J. Miller (Cloverfield, Deadpool), Vincent Cassel (Irreversible, B... mehr erfahren
Baba Yaga: Terror of the Dark Forest
Kinostart: 23.01.2020Im Film wagt eine junge Familie den Umzug in die Vorstadt. Alles scheint perfekt. Doch die Nanny, die für die beiden Kinder engagiert wurde, legt ein zunehmend verstöre... mehr erfahren
I Am Mother
DVD-Start: 27.12.2019Der Sci/Fi-Thriller I Am Mother erzählt von einem Mädchen (Clara Rugaard), das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen wird, der hier d... mehr erfahren
Amityville Horror: Wie alles begann
DVD-Start: 02.01.2020Am 13. November 1974 tötete Ronald DeFeo seine gesamte Familie, die während seiner Gräueltaten tief und fest schlief. Als er anschließend von der Polizei vernommen wu... mehr erfahren
Little Monsters
DVD-Start: 03.01.2020Der erfolglose Straßenmusiker Dave (Alexander England) meldet sich freiwillig, um den Kindergarten-Ausflug seines kleinen Neffen in einen beliebten Freizeitpark zu begle... mehr erfahren
ES: Kapitel 2
DVD-Start: 23.01.2020Das zweite Kapitel von ES greift die Geschehnisse aus Sicht der Erwachsenen auf. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "E... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren