The Guest 2 – Kommt eine Serie? Dan Stevens will noch einmal ran!

Manchmal stellt es sich als die bessere Entscheidung heraus, wenn man einen potenziellen Kult-Klassiker einfach ruhen und für sich allein stehen lässt, statt diesen unnötig fortzusetzen und ihn möglicherweise zu beschmutzen, indem man mit einem Nachfolger unweigerlich den gegenteiligen Effekt bewirkt und den hohen Status der jeweiligen Produktion im Worst Case-Szenario abwertet.

Auch Regisseur Adam Wingard und Drehbuchautor Simon Barrett haben lange Zeit die Meinung vertreten, dass ihr 2014 erschienene Psycho-Thriller The Guest mit Die Schöne und das Biest– sowie Downton Abbey-Star Dan Stevens besser nicht mehr angefasst und stattdessen einsam als DVD-, Blu-ray Disc- oder 4K Ultra HD Blu-ray-Kopie in die Vitrine gestellt werden sollte – ohne Platzhalter, der doch noch die Ankunft einer zweiten Scheibe anteasert.

Das erklärt auch, wieso der Soundtrack zu The Guest 2 (ja, es wurde wirklich einer komponiert) auch schon auf Spotify veröffentlicht wurde, obwohl das Sequel eigentlich gar nicht existiert – aber genau das könnte sich bald ändern, wie Wingard in einem brandneuen Interview enthüllt:

Folgt nach der Filmmusik eine ganze Serie?

«Mit der Arbeit am Soundtrack wurden Simon und ich kreativ gesehen ganz schön stimuliert. Deswegen hat es auch nicht wirklich lange gedauert, bis wir uns dann doch wieder die Frage gestellt haben, ob wir die Fortsetzung nicht vielleicht doch noch als ein echtes Projekt aufziehen wollen. Denn von Dan Stevens weiß ich, dass er extrem interessiert daran wäre, David erneut zu spielen», verrät der Filmemacher gegenüber Empire.

«Interessant wäre ja, wenn wir kein klassisches Sequel aus dem Boden stampfen würden, sondern eine Miniserie, die es uns erlauben würde, mehr aus der ganzen Materie herauszuholen», schwärmt Wingard. Barrett teilt die Euphorie seines Kollegen: «Wir haben endlich eine Idee entwickelt, von der wir beide überzeugt sind und von der auch niemand enttäuscht werden würde», meint der Autor, dem es offensichtlich jetzt schon in den Fingern juckt.

Die beiden Talente haben aber auch schon gesagt, dass man als Fan nicht so bald mit dem zweiten Besuch von David, dem Gast der besonderen Art, rechnen sollte. Das Gästezimmer kann vorerst also noch einmal anderweitig genutzt werden, denn Wingard und Barrett haben die Information verbreitet, dass man sich mit der Planung Zeit lassen wolle und zunächst ohnehin ganz andere Projekte, in die sie bereits involviert wurden, Priorität hätten.

THE GUEST feiert 2024 seinen 10. Geburtstag

Ob sie dazu imstande sein werden, die Miniserie bis 2024 aus dem Hut zu zaubern? Man wird sehen. Sollten sie das eben erwähnte Jahr aber tatsächlich anvisieren wollen, dann würde der Nachfolger ganz genau zehn Jahre nach der Auswertung vom Originalfilm erscheinen.

Darin trauert Familie Peterson noch um ihren jüngst im Krieg gefallenen Sohn und Bruder, als auf einmal ein Unbekannter namens David vor der Tür steht: ein Soldat, der vorgibt, mit ihm gut befreundet gewesen zu sein. Von den tröstenden Worten des smarten Ex-Kameraden gerührt, bieten die Petersons ihm für ein paar Tage eine Unterkunft in ihrem Haus an.

Hilfsbereit und freundlich, scheint er der perfekte Gast zu sein. Nach einer Reihe von mysteriösen Unfällen im Umfeld der Familie, wird Tochter Anna jedoch misstrauisch. Heimlich lässt sie seine Identität überprüfen. Mit einem schockierenden Ergebnis…

©Splendid Film

Geschrieben am 12.05.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, The Guest



X
Kinostart: 19.05.2022Texas 1979. Eine Gruppe junger Filmemacher macht sich auf den Weg zu einer abgeschiedenen Farm mitten im Nirgendwo, um dort endlich den Film zu drehen, der ihnen zum Durc... mehr erfahren
Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren