The Happening – Blutiger Trailer und offizielle Website veröffentlicht

Spread the love

The Sixth Sense und Signs – Zeichen Regisseur M. Night Shyamalan betonte in den vergangenen Monaten verstärkt, dass sein neuestes Projekt The Happening die Erstlingswerke in den Schatten stellen soll, was die Gewaltdarstellung betrifft. Um dies zu bestätigen, wurde auf der offiziellen Webseite zum Film aktuell ein Red Band Trailer veröffentlicht, der in blutigere Gefilde abweicht. Wir weisen darauf hin, dass deutliche Spoiler vorhanden sein könnten. Der deutsche Kinostart erfolgt am 12. Juni 2008. Es beginnt schleichend und verbreitet sich dann seuchenartig über das ganze Land. Schreie durchbrechen die Idylle im New Yorker Central Park. Wie von fremden Mächten gesteuert, fallen Menschen leblos um. Auf der Baustelle eines Hochhauses in der City stürzen Arbeiter stumm und apathisch in die Tiefe. Schnell reagieren die Medien mit ersten Theorien, und die Rede ist von Terroristen, die mit Kampfgasen das Land attackieren. Die Schreckensnachricht erreicht auch Lehrer Elliot Moore (Mark Wahlberg) in Philadelphia. Mit seiner Frau Alma (Zooey Deschanel), seinem besten Freund Julian (John Leguizamo) und dessen kleiner Tochter versucht er, dem Grauen zu entkommen.

Geschrieben am 26.05.2008 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Happening, The, News