The Happytime Murders – Deutscher Kinostart für Puppen-Thriller mit Melissa McCarthy

Spread the love

Im letzten Jahr musste es Melissa McCarthy (Taffe Mädels, St. Vincent) im Reboot Ghostbusters mit unfreundlichen Geistern und einem besessenen Chris Hemsworth (Im Herzen der See, Thor: The Dark World) aufnehmen. In The Happytime Murders erwartet sie 2018 nun eine ganz andere Art von Schrecken. Wie Tobis Film jetzt bekannt gab, wird man den abgefahrenen Puppen-Thriller am 11. Oktober 2018 auch bei uns auf die Kinoleinwände bringen. Der Film versteht sich als eine Art The Dark Knight und spielt in einer Welt, in der Puppen und Menschen ganz normal nebeneinander koexistieren. Die Macher versprechen: „Wir streben ein R-Rating an. Es wird Flüche, Sex, Gewalt und natürlich Morde geben.“ Die Drehbuchvorlage erzählt von einer Welt, in der Puppen als Gesellschaft zweiter Klasse angesehen werden. Als die Muppets für eine beliebte Fernsehshow mit dem Namen “The Happytime Gang” gecastet werden, stirbt eine Puppe nach der anderen einen qualvollen und äußerst mysteriösen Tod. Doch ein besonderer Muppet, vom LAPD-Department zum Privatdetektiv degradiert, nimmt trotz seines Alkoholproblems die Spurensuche auf.

happytime-murders-3
happytime-murders-4
happytime-murders-1

Geschrieben am 15.12.2017 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Top News