The Haunting in New York – Gold Circle arbeitet bereits an Sequel zu Georgia

Obwohl die Dreharbeiten zu The Haunting in Georgia noch nicht begonnen haben, arbeitet Gold Circle Films aktuell bereits an einem dritten Haunting-Film, der sich ebenfalls an The Haunting in Connecticut aus dem Jahr 2009 orientiert. Sean Hood, der Drehbuchautor hinter Filmen wie Cube 2: Hypercube und Halloween: Resurrection, wurde jüngst vom amerikanischen Produktionshaus dazu beauftragt, das Skript für The Haunting in New York zu schreiben. Informationen zur Inhaltsangabe liegen zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vor. The Haunting in Georgia wird folgende Geschichte erzählen: Kaum ist ein junges Paar in das ersehnte Eigenheim gezogen, beginnt die junge Tochter auch schon mysteriöse Fremde zu sehen, die niemand sonst erblicken kann. Ihre größten Ängste und Befürchtungen werden wahr, als auch sie wenig später mit übernatürlichen Phänomenen in Berührung kommen, die vermehrt im Haus auftreten. Ein dunkles Geheimnis verbirgt sich in den Wänden des maroden Gebäudes, das bereits seit Generationen vor der Aufdeckung geschützt wird.

Geschrieben am 11.06.2010 von Carmine Carpenito



Plane
Kinostart: 02.02.2023In Pilot Brodie Torrances (Gerard Butler) Flugzeug schlägt bei einem schweren Sturm der Blitz ein und alle Instrumente fallen aus. Nach der Notlandung auf einer Insel st... mehr erfahren
Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 16.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren