The House That Jack Built – Mord als Kunst: Erster Trailer von Lars von Trier

Lars von Trier ist zurück: Gewohnt kontrovers und eigenwillig widmet er sich in The House That Jack Built einem hochintelligenten Serienkiller namens Jack (Matt Dillon), den wir über einen Zeitraum von zwölf Jahren hinweg begleiten. Jack betrachtet jeden einzelnen seiner Morde als Kunstwerk und tauscht sich in seinen Gedanken regelmäßig mit dem mysteriösen Verge (Bruno Ganz) aus. Während die Polizei dem Killer über die Jahre immer dichter auf den Fersen ist, geht Jack immer größere Risiken ein, denn er ist noch nicht zufrieden mit seinem Werk. Jetzt ist der erste Trailer zur Cannes-Weltpremiere erschienen und schockiert wieder durch drastische, oft blutige Bild und Matt Dillon in seiner vielleicht anspruchvollsten Rolle. Er ist es nämlich, der den psychopathischen Killer geben und an der Seite von Bruno Ganz und Uma Thurman punkten darf. Mit letzterer arbeitete von Trier schon bei seinem Zweiteiler Nymphomanic zusammen. In weiteren Rollen sehen wir Riley Keough (Mad Max: Fury Road), eine Enkelin von Elvis Presley, und den erfahrenen David Bailie.

Dass The House That Jack Built jetzt beim 71. Filmfestival von Cannes Premiere feiert, ist alles andere als selbstverständlich. 2011 löste der dänische Filmemacher Lars von Trier durch seine Äußerungen einen Skandal aus und wurde daraufhin auf „Lebenszeit“ vom Festival verbannt. Sieben Jahre später gab es nun doch wieder eine Einladung an die berühmte Croisette, wo gewiss auch The House That Jack Built wieder für Aufsehen sorgen wird.

©Zentropa

Geschrieben am 14.05.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News


The House That Jack Built
Kinostart: 29.11.2018USA in den 1970er Jahren. Wir begleiten den hochintelligenten Jack (Matt Dillon) über einen Zeitraum von zwölf Jahren und werden dabei Zeugen von fünf exemplarischen M... mehr erfahren
Unknown User 2: Dark Web
Kinostart: 06.12.2018Auch im Nachfolger zu Unknown User steht eine Gruppe junger Freunde im Mittelpunkt, die in den Untiefen des Internets offenbar auf einen Menschenhändlerring stoßen. Abe... mehr erfahren
Anna und die Apokalypse
Kinostart: 06.12.2018Justin Bieber wurde gestern zum Zombie! Als Anna und ihre Freunde diese Meldung lesen, ist der Weltuntergang schon ziemlich fortgeschritten. Was kann da noch helfen? Sing... mehr erfahren
Mortal Engines: Krieg der Städte
Kinostart: 13.12.2018Vor Tausenden von Jahren verwüstete eine gewaltige Katastrophe die Erde, doch die Menschheit hat sich ihrer neuen Umgebung längst angepasst. Gigantische Metropolen auf ... mehr erfahren
Polaroid
Kinostart: 10.01.2019In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
Mandy
DVD-Start: 22.11.2018Shadow Mountains, 1983: Der friedliebende Einzelgänger Red Miller kocht vor Wut und Trauer. Hilflos musste er mitansehen, wie seine große Liebe Mandy verbrannt wurde. J... mehr erfahren
Future World
DVD-Start: 22.11.2018Nach der Apokalypse sind Wasser, Benzin und Munition alles, was zählt. Ein junger Prinz ist auf der Suche nach Medizin für seine sterbende Mutter. In dem unbarmherzigen... mehr erfahren
Arbor Men
DVD-Start: 23.11.2018Ein entspannter Camping-Ausflug sollte es werden. Doch für Dana und Charles wird er zum absoluten Höllentrip. Schon in der ersten Nacht werden die Beiden jäh aus dem S... mehr erfahren
Boar
DVD-Start: 30.11.2018Im Remake von Razorback aus dem Jahr 1984 werden Jugendliche mit einer Horde mordlustiger Wildschweine konfrontiert... Eigentlich wollten die Monroes nur einen entspannte... mehr erfahren
The Mermaid: Lake of the Dead
DVD-Start: 30.11.2018Immer wieder gibt es in einem See mysteriöse Zwischenfälle, bei denen Menschen in den tiefen und dunklen Gewässern spurlos verschwinden. Niemand ahnt, dass ein uraltes... mehr erfahren