Howling: Reborn

The Howling: Reborn – Aufheulende Jugendliche in drei neuen Clips der Wiederbelebung

Spread the love

Auch The Howling, im Jahr 1981 ursprünglich von Joe Dante gestartet, kehrt in diesem Jahr in gewandelter auf die Bildfläche zurück und soll sich dabei vor allem an ein Publikum richten, die auch an Twilight und Co. Gefallen gefunden hat. Passend zur amerikanischen Veröffentlichung des Heimkino-Sequels gab es heute neue Eindrücke im Form dreier Clips – im Anhang. Sunfilm Entertainment holt die Produktion unter dem Namen Blue Moon – Als Werwolf geboren auch nach Deutschland und wertet diese ab dem 01. Dezember im deutschen Handel aus. An dem Abend, als Will Kidman seinen High School Abschluss absolviert, schafft er es endlich bei seinem Schwarm Eliana Wynter zu landen. Doch als das Licht bei der Highschoolparty plötzlich ausgeht, greift ein haariges Monster die Schüler an und Will kann nur knapp mit dem Leben entkommen. Aber dann bemerkt er, dass er von einem dunklen Geheimnis geplagt wird und sich langsam in einen Werwolf verwandelt! Für Will beginnt ein Kampf um die Liebe, gegen sein Verlangen nach Fleisch und vor allem ums Überleben. Denn andere Werwölfe sind bereits auf dem Weg und zeigen keine Gnade…

Geschrieben am 19.10.2011 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Howling: Reborn, The, News