Spuk in Hill House – Damit Euch nichts entgeht: Das rät der Regisseur zum Netflix-Start

Dank Netflix wird es ab sofort wieder gruselig: Spuk in Hill House (The Haunting of Hill House im Original), eine moderne Neuadaption von Shirley Jacksons Roman Das Geisterschloss, wurde freigeschaltet. Wie so oft beim Streaming-Riesen bekommen Genrefans auch hier wieder die Gelegenheit dazu, sich die ganze erste Staffel in einem Rutsch anzusehen. Aber ist das in diesem Fall auch ratsam? Regisseur Mike Flanagan empfiehlt nämlich, sich die ersten fünf der insgesamt zehn Folgen zweimal anzusehen: „Es wäre eine ziemlich kluge Entscheidung, dies zu tun. Die sechste Episode ist eine Art Feuerwerk, in der sich all, was wir in den fünf Folgen davor erlebt haben, in voller Gänze entfaltet. Außerdem ist es die erste Episode, nach der man versteht, worum es in der Serie wirklich geht. Auch viele der Figuren werden sich erst ab diesem Zeitpunkt bewusst darüber, was eigentlich passiert. Daher würde ich wirklich vorschlagen, die erste Hälfte zweimal zu schauen. Es könnten Euch sonst wichtige Dinge entgehen“, so Mike Flanagan. Was meint Ihr dazu? Werdet Ihr Euch Spuk in Hill House so ansehen, wie von Flanagan empfohlen, oder eher gleich alle zehn Folgen auf einmal?

In den insgesamt 10 Folgen sehen sich Carla Gugino (San Andreas, Sin City oder Watchmen) und Michiel Huisman (Game of Thrones) mit allerlei Schreckmomenten konfrontiert. Hauptaugenmerk der Handlung sind fünf Geschwister, die in der wohl berühmtesten Geistervilla Amerikas aufwuchsen. Als Erwachsene führt sie der Selbstmord ihrer jüngsten Schwester wieder zusammen und zwingt sie dazu, sich den Gespenstern ihrer Vergangenheit zu stellen. Einige davon schwirren ihnen lediglich im Kopf herum; andere treiben im Schatten der ikonischen Villa Hill House womöglich tatsächlich ihr Unwesen.

©Netflix

Geschrieben am 12.10.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Spuk in Hill House



Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Fortsetzung der Kultreihe um Maskenkiller Ghostface. Erneut geht im verschlafenen Woodsboro ein unbeschreibliches Übel um - und Sidney Prescott (Neve Campbell), Dewey (D... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 14.01.2022In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren