The Hunt – Die Jagd ist eröffnet! Trailer zum hitzig diskutierten Survival-Schocker

Wenngleich die Verschiebung von The Hunt ursprünglich nicht im Sinne von Blumhouse gewesen sein dürfte, könnte die Horrorfilm-Schmiede am Ende sogar davon profitieren. Kein Film wurde in den letzten Monaten so hitzig diskutiert wie die menschliche Hetzjagd der reichen Elite – mit Ausnahme von Joker, und dessen Zahlen sprechen eher für den positiven Nebeneffekt, den diese Art kostenlose Werbung mit sich bringen kann. Doch während der öffentliche Aufschrei dort weitestgehend totgeschwiegen wurde, spielt Universal Pictures ganz offen mit den Anfeindungen, fordert auf dem Poster sogar auf, sich ein eigenes Urteil zu bilden. Ob US-Kinogänger diesem Wunsch allerdings nachkommen, gilt es ab 13. März herauszufinden. Hierzulande, wo die bissige Thrillersatire von Watchman-Schöpfer Damon Lindelof und Co-Autor Nick Cuse deutlich kleinere Wellen geschlagen hat, fällt der Startschuss zur makaberen Menschenjagd erst gut zwei Monate später, am 14. Mai 2020. Bis dahin begnügen wir uns mit dem neuen internationalen Trailer und noch mehr Szenen, die uns eine besondere Perspektive auf das moderne Amerika ermöglichen.

The Hunt beginnt unscheinbar. Zwölf Fremde wachen auf einer einsamen Waldlichtung auf. Wo sie sich befinden und wie sie dort hingekommen sind, ist ihnen ebenso wenig bekannt wie die Tatsache, dass jeder und jede von ihnen für einen ganz speziellen Zweck ausgewählt wurde: die Jagd. Im Schatten einer düsteren Internet-Verschwörungstheorie versammelt sich eine elitäre Gruppe erstmals auf einem abgelegenen Anwesen, um normale Amerikaner und Amerikanerinnen zum Spaß zu jagen. Doch ihr perfider Plan fällt schnell in sich zusammen, denn eine der Gejagten, Crystal (Betty Gilpin, Glow), beherrscht das grausame Spiel der selbst ernannten Elite besser als sie selbst. Sie dreht den Spieß um und schaltet einen der Killer nach dem anderen aus, bis sie schließlich vor der rätselhaften Frau (Hilary Swank) steht, bei der alle Fäden zusammenlaufen …

In den USA ging im Zuge des bevorstehenden Kinostarts ein Aufschrei durch die Bevölkerung. Vor dem Hintergrund der Anschläge von Dayton und El Paso wirkte die Prämisse des Films, in dem die vermögende Elite unerbittlich Jagd auf hilflose Opfer (allesamt aus der Unterschicht) macht, reichlich pietätlos und anstößig. Doch genau diese öffentliche Empörung – und das anschließende Tweet-Gewitter von Präsident Trump – nimmt Universal auf dem Poster zum Film aufs Korn. Denn: „Der am meisten diskutierte Film des Jahres ist einer, den bislang noch niemand gesehen hat.“ Besetzt ist The Hunt mit Hilary Swank (I Am Mother), Emma Roberts (American Horror Story), Justin Hartley (This is Us: Das ist Leben), Betty Gilpin (Isn’t It Romantic ), Glenn Howerton, Jim Klock, Charli Slaughter und Dean West (The Highwaymen).

©Universal Pictures

Geschrieben am 28.02.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, The Hunt



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren