The Invisible Man – Armie Hammer und Alexander Skarsgård in engerer Auswahl für Titelrolle

Anders als Die Mumie und Dracula Untold soll Blumhouse Productions‘ The Invisible Man (Der Unsichtbare) ein waschechter Horrorfilm werden, der Zuschauer mit einer originell und völlig unerwartet erzählten Geschichte in seinen Bann ziehen will. Mit dem Studiowechsel geht auch der Austausch des Hauptdarstellers daher. Diesen meinte Universal Pictures nämlich ursprünglich in Johnny Depp gefunden zu haben. Doch Blumhouse und Regisseur Leigh Whannell sollen kein Interesse an dem Fluch der Karibik-Star und stattdessen Armie Hammer und Kollege Alexander Skarsgård für die Rolle des Unsichtbaren ins Visier genommen haben. Die beiden Schauspieler befinden sich in der engeren Auswahl, doch noch ist die finale Entscheidung noch nicht gefallen.

Wen würdet Ihr lieber in der Rolle sehen? Wer sich ganz sicher über einen Part freuen darf, ist Elizabeth Moss. Die The Handmaid’s Tale-Schauspielerin wird nächste Woche in Jordan Peeles Us beziehungsweise Wir um ihr Überleben kämpfen und bekommt es anschließend auch in The Invisible Man mit dem Bösen zu tun. Das Remake soll 2020 in den Kinos anlaufen und typisch für Blumhouse mit weniger als zehn Millionen Dollar umgesetzt werden.

Und dabei soll die bekannte Blumhouse-Handschrift nicht zu kurz kommen: „Das ist quasi die Blumhouse-Version von Der Unsichtbare. Wir werden den Film vergleichsweise kostengünstig umsetzen können, ohne vornehmlich auf Special Effects, CGI oder Stunts angewiesen zu sein“, erklärt Produzent Jason Blum. „Im Mittelpunkt stehen die Charaktere. Aber er wird sich dennoch spannend, kantig und natürlich neuartig anfühlen. Das sind alles Dinge, die den Stil unserer Firma widerspiegeln. Dass es sich um Der Unsichtbare handelt, war also im Grunde nur ein Bonus. Und wir sind sofort drauf angesprungen, weil wir wissen, dass Leigh ein großartiger Filmemacher ist.“

Armie Hammer als John Reid in „Lone Ranger“. ©Walt Disney

Geschrieben am 12.03.2019 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren