The Invisible Man – Unheimlich und kantig: Jason Blum umschreibt Neustart

Weil sich der Plan, Universals klassische Monster im Blockbuster-Format wiederzubeleben, als teurer Fehlschlag erwies, sollen es Erfolgsproduzent Jason Blum (Happy Deathday) und sein Team von Blumhouse Productions nun richten. Horror und Grusel statt Action für die breite Masse, heißt die Devise. Den Anfang macht Der Unsichtbare, eine moderne Neuinterpretation von The Invisible Man, bei der Leigh Whannell, mit dem Blum nun schon geschlagene sieben Filme umgesetzt hat, den Ton auf dem Regiestuhl angeben darf. Und beide haben auch schon eine sehr konkrete Vorstellung davon, wie die Kultmonster ins Kino zurückkehren werden, denn etwas anderes wäre für Blum gar nicht vorstellbar: „Ich glaube nicht an die Herangehensweise, dass man sich für einen Film und erst im Anschluss daran eine zündende Idee entscheidet“, erklärt Blum den Umstand, dass bislang nur ein Film zu den Universal Monsters angekündigt wurde. „Bei The Invisible Man ist Leigh mit einer Idee an uns herangetreten. Wir haben ihm die Zeit gegeben, diese auszuarbeiten und ein Skript zu erstellen, anschließend wurde es dem Studio übergeben und für gut befunden.“

Trotz bekannter Vorlage soll sich The Invisible Man aber die bekannte Blumhouse-Handschrift bewahren: „Das ist quasi die Blumhouse-Version von Der Unsichtbare. Wir werden den Film vergleichsweise kostengünstig umsetzen können, ohne vornehmlich auf Special Effects, CGI oder Stunts angewiesen zu sein. Im Mittelpunkt stehen die Charaktere. Aber er wird sich dennoch spannend, kantig und natürlich neuartig anfühlen. Das sind alles Dinge, die den Stil unserer Firma widerspiegeln. Dass es sich um Der Unsichtbare handelt, war also im Grunde nur ein Bonus. Und wir sind sofort drauf angesprungen, weil wir wissen, dass Leigh ein großartiger Filmemacher ist.“

Anders als bei Die Mumie dürfte sich das Budget also eher im Bereich 5 bis 15 Millionen Dollar bewegen – das ist im Hause Blumhouse dann aber auch schon das Höchste der Gefühle.

Geschrieben am 14.02.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Black Christmas
Kinostart: 12.12.2019In Black Christmas dünnt sich die Anzahl der Hawthorne College-Studenten zusehends aus. Die Feiertage stehen vor der Tür und der Campus wird von einer Reihe grausiger M... mehr erfahren
Knives Out: Ein Mord zum Dessert
Kinostart: 02.01.2020Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebra... mehr erfahren
The Grudge
Kinostart: 09.01.2020Reboot der The Grudge-Reihe mit noch unheimlicheren Geister-Begegnungen. Bei diesen handelt es sich diesmal übrigens nicht um Toshio und Kayako, die bekannten Plagegeist... mehr erfahren
Underwater: Es ist erwacht
Kinostart: 09.01.2020In die unerforschten Tiefen des Ozeans erwecken Kristen Stewart (Twilight, Lizzie, Personal Shopper), T.J. Miller (Cloverfield, Deadpool), Vincent Cassel (Irreversible, B... mehr erfahren
Little Joe - Glück ist ein Geschäft
Kinostart: 09.01.2020Die alleinerziehende Mutter und Wissenschaftlerin Alice hat sich voll und ganz ihrem Beruf verschrieben. Als Botanikerin hat sie eine purpurrote Blume erschaffen, die ein... mehr erfahren
I Am Mother
DVD-Start: 27.12.2019Der Sci/Fi-Thriller I Am Mother erzählt von einem Mädchen (Clara Rugaard), das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen wird, der hier d... mehr erfahren
Amityville Horror: Wie alles begann
DVD-Start: 02.01.2020Am 13. November 1974 tötete Ronald DeFeo seine gesamte Familie, die während seiner Gräueltaten tief und fest schlief. Als er anschließend von der Polizei vernommen wu... mehr erfahren
Little Monsters
DVD-Start: 03.01.2020Der erfolglose Straßenmusiker Dave (Alexander England) meldet sich freiwillig, um den Kindergarten-Ausflug seines kleinen Neffen in einen beliebten Freizeitpark zu begle... mehr erfahren
ES: Kapitel 2
DVD-Start: 23.01.2020Das zweite Kapitel von ES greift die Geschehnisse aus Sicht der Erwachsenen auf. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "E... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren