The Last of Us – Skript ist komplett: Neil Druckmann bestätigt Abweichungen gegenüber Spiel

Ein Videospiel lässt sich nicht 1:1 verfilmen. Diesen Satz hört man in der Filmindustrie ziemlich häufig. Und trotzdem versagen jüngere Beispiele wie Tekken 2 oder Hitman: Agent 47, die Essenz der Ursprungsmaterie einzufangen. Dass sich die Leinwandadaption von The Last of Us auch wirklich nach dem anfühlen wird, was Naughty Dog auf Spielekonsolen veröffentlichte, dürfte daher wahrscheinlicher sein. Immerhin setzte sich niemand Geringeres als Schöpfer Neil Druckmann höchstpersönlich an den Schreibtisch. Somit wird das Drehbuch vom selben Mann kreiert, der auch schon die schriftliche Vorlage zum Videospiel beisteuerte. Dennoch gab der Autor im vergangenen Jahr zu, größere Änderungen vornehmen zu müssen. Es sei zu schwierig, ein rund 15-stündiges Videospiel auf einen Spielfilm zu kürzen, der nicht länger als zwei Stunden dauern sollte. Deswegen musste auch in einem aktuellen Interview betont werden, dass man als Fan Änderugen hinnehmen müsse: „Es gibt einige größere Abweichungen. Im Kern bleiben wir der Richtung des Spiel und dem, was die Geschichte aussagen will, allerdings sehr treu“, so Druckmann.

Im gleichen Atemzug erklärte er zudem, dass er gerade seine zweite Fassung komplettiert habe und es im Moment rund liefe. Es gab sogar schon einen sogenannten Table Read, an dem potenzielle Schauspieler an einem Tisch die Dialoge durchgehen und auf Verbesserungen überprüfen. Möglicherweise könnte uns The Last of Us also schon 2017/18 im Kino über den Weg laufen.

cover-lastofus

Geschrieben am 28.01.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Knives Out: Ein Mord zum Dessert
Kinostart: 02.01.2020Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebra... mehr erfahren
The Grudge
Kinostart: 09.01.2020Reboot der The Grudge-Reihe mit noch unheimlicheren Geister-Begegnungen. Bei diesen handelt es sich diesmal übrigens nicht um Toshio und Kayako, die bekannten Plagegeist... mehr erfahren
Underwater: Es ist erwacht
Kinostart: 09.01.2020In die unerforschten Tiefen des Ozeans erwecken Kristen Stewart (Twilight, Lizzie, Personal Shopper), T.J. Miller (Cloverfield, Deadpool), Vincent Cassel (Irreversible, B... mehr erfahren
Little Joe - Glück ist ein Geschäft
Kinostart: 09.01.2020Die alleinerziehende Mutter und Wissenschaftlerin Alice hat sich voll und ganz ihrem Beruf verschrieben. Als Botanikerin hat sie eine purpurrote Blume erschaffen, die ein... mehr erfahren
Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
I Am Mother
DVD-Start: 27.12.2019Der Sci/Fi-Thriller I Am Mother erzählt von einem Mädchen (Clara Rugaard), das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen wird, der hier d... mehr erfahren
Amityville Horror: Wie alles begann
DVD-Start: 02.01.2020Am 13. November 1974 tötete Ronald DeFeo seine gesamte Familie, die während seiner Gräueltaten tief und fest schlief. Als er anschließend von der Polizei vernommen wu... mehr erfahren
Little Monsters
DVD-Start: 03.01.2020Der erfolglose Straßenmusiker Dave (Alexander England) meldet sich freiwillig, um den Kindergarten-Ausflug seines kleinen Neffen in einen beliebten Freizeitpark zu begle... mehr erfahren
ES: Kapitel 2
DVD-Start: 23.01.2020Das zweite Kapitel von ES greift die Geschehnisse aus Sicht der Erwachsenen auf. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "E... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren