The Last of Us – Neil Druckmann von Chernobyl-Autor zu Serie überredet

Wir haben mit ihnen gebangt, geweint und ums blanke Überleben gekämpft. Ihr vielleicht größtes Abenteuer steht Ellie und Joel, den beiden Apokalypse-Überlebenden aus The Last of Us, aber erst noch bevor! Denn nicht nur ist Naughty Dog mit dem letzten Feinschliff der Fortsetzung The Last of Us Part 2 beschäftigt, zusätzlich haben bei PlayStation Productions, der neuen Film- und TV-Sparte von Sony, jetzt die Planungen zur offiziellen Serien-Adaption des Spiele-Blockbusters begonnen. Dafür tut sich HBO abermals mit Chernobyl-Schöpfer Craig Mazin zusammen. Er war es auch, der Unscharted– und The Last of Us-Regisseur Neil Druckmann erfolgreich von einer Serie anstelle des ursprünglich geplanten Kinofilms überzeugen konnte. „The Last of Us sollte eigentlich ein Film werden. Neil war für eine von Sonys Divisionen daran beteiligt“, sagt Mazin – gemeint ist der schon 2014 groß unter der produzierenden Leitung von Sam Raimi (Evil Dead, Spider-Man, Drag Me to Hell) angekündigte Film, der aber letztlich nie über die Planungs- und Skriptphase hinaus kam und vor zwei Jahren für tot erklärt wurde. „Ich war der Meinung, dass diese Art Geschichte einfach Zeit zur Entfaltung braucht, aus dem Film also eine Show werden sollte. Zum Glück sah Neil das ähnlich und so konnten wir HBO von dem Vorhaben überzeugen.“

Ellie und Joels Abenteuer werden zur Serie! ©Sony

Auch wenn die Serie nun schon offiziell angekündigt wurde, werden die Vorbereitungen wohl erst nach dem Release von The Last of Us Part 2 ins Rollen kommen, um Druckmann, der natürlich weiter bei Naughty Dog beschäftigt ist, die nötige Zeit für letzte Handgriffe einzuräumen. Danach wollen sich beide, Druckmann und Mazin, zusammensetzen. „Wir können noch nicht anfangen, weil das zweite Spiel noch nicht vollendet wurde“, fasst Mazin in seinem wöchentlichen Podcast zusammen. „Wir sprechen aber schon seit Monaten darüber und haben uns bereits kleine Ideen und erste Details zurechtgelegt. Schon sehr bald werden wir uns Hals über Kopf in die Arbeit stürzen, im Grunde direkt nach dem Gold-Master von The Last of Us Part 2. Hoffentlich gibt es dann bald mehr aufregende Neuigkeiten zu berichten, weil wir es selbst kaum erwarten können, dass die Serie Wirklichkeit wird.“ Die kommende Serie von HBO (Game of Thrones) soll die Handlung des ersten Spiels wiedergeben, könnte aber auch schon Bestandteile des zweiten Teils beinhalten.

The Last of Us lässt uns durch apokalyptische Landschaften streifen. ©Sony

Geschrieben am 11.03.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren