A Discovery of Witches

The Last Witch Hunter – Vin Diesel darf ab Frühjahr 2014 auf Hexenjagd gehen

Spread the love

Lionsgate Films hat sein Cannes-Lineup um einen prominenten Genrevertreter erweitert. Das Studio hinter dem Slasher You’re Next wird in Frankreich für den Verkauf der internationalen Filmrechte an The Last Witch Hunter verantwortlich zeichnen. Das Projekt galt lange Zeit als verschollen, nachdem Wächter der Nacht Filmer Timur Bekmambetov als Regisseur abgesprungen war. Für den bekannten Wanted Schöpfer soll jetzt Breck Eisner auf dem Regiestuhl einspringen, dessen Schaffen das Horror-Remake The Crazies und Sahara umfasst. Laut Screen Daily wird The Last Witch Hunter, in dem Riddick Darsteller Vin Diesel die titelgebende Hauptrolle verkörpert, für einen Drehbeginn im Februar 2014 vorbereitet. Erzählt wird die Geschichte des vermeintlich letzten Hexenjägers – eine alte Riege, welche die Population von Hexen und Zauberern im Zaum halten soll. Nur er allein kann die gefährliche Überbevölkerung jetzt noch stoppen.

Vin Diesel (rechts) im kommenden “Riddick 2: Dead Man Stalking”

Geschrieben am 07.05.2013 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News