The Little Stranger – Universal lädt ins Geisterhaus: Offizielles Kinoposter

Bei Universal Pictures verlässt man sich in Sachen Horror-Nachschub nicht nur auf Blumhouse. Von Lenny Abrahamson (Frank), dem preisgekrönten irischen Regisseur hinter Room mit Brie Larson, konnte man sich die französisch-britische Schauermär The Little Stranger einkaufen, die uns ab 06. September 2018 im Kino das Fürchten lehren soll. Angesiedelt im Sommer 1947, erzählt diese von dem angesehenen Allgemeinarzt Dr. Faraday, der eines Tages nach Hundreds Hall gerufen wird, wo seine Mutter einst arbeitete. Die Ländereien sind seit Jahrzehnten im Besitz der Ayres Familie, haben ihre besten Tage aber längst hinter sich. Und nicht nur sie haben mit Alterserscheinungen zu kämpfen – die Besitzer, Mutter, Tochter und Sohn, werden von etwas heimgesucht, das mit einer ebenso tiefgreifenden wie beunruhigenden Familiengeschichte verknüpft ist. Möbelstücke, die ein Eigenleben führen, bedrohliche Geräusche, die unerklärbar scheinen. Dr. Faraday begegnet der wachsenden Panik der gesamten Familie zunächst mit Ruhe. Doch das Schicksal der Ayres nimmt unaufhaltsam seinen Lauf – und ist enger mit seinem eigenen verwoben, als er ahnt …

The Little Stranger stützt sich auf den Roman Der Besucher von Sarah Waters und wurde fachkundig von The Danish Girl-Autorin Lucinda Coxon für die Leinwand adaptiert. Auch der Cast kann sich sehen lassen und setzt sich unter anderem aus Domhnall Gleeson (Ex Machina), Ruth Wilson (Saving Mr. Banks), Will Poulter (Maze Runner) und Charlotte Rampling zusammen.

©Universal Pictures

Geschrieben am 27.06.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, The Little Stranger



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren