The Medium – Shutter-Regisseur schockt mit Trailer zu seinem neuen Albtraum!

Nicht vielen Horrorfilmen ist es vergönnt, sich so hartnäckig im Gedächtnis festzusetzen, dass man noch lange nach der Sichtung darüber nachgrübelt.

Bei Shutter – Sie sind unter uns war das Mitte der 2000er Jahre unbestreitbar der Fall – natürlich nicht der missgeglückten US-Neuauflage mit Joshua Jackson und Rachael Taylor, die auf ihre Weise erfolgreich war, wenn auch nur am Box Office, sondern dem thailändischen Original von Banjong Pisanthanakun, das der Bezeichnung „Mörder-Twist“ eine ganz neue Bedeutung verlieh.

Im Anschluss machte er ohne seinen damaligen Partner Parkpoom Wongpoom weiter, drehte 2013 die Horror-Komödie Pee Mak Phrakanong, die zum erfolgreichsten thailändischen Film aller Zeiten werden sollte, von mindestens zehn Millionen heimischen Zuschauern gesehen wurde.

Schleichendes Grauen im ersten Trailer

Auch romantische Komödien (Kuan meun ho, 2010) und Dramen (One Day, 2016) sind für das Allroundtalent kein Problem. Am wohlsten fühlt sich Wongpoom aber offenbar dann, wenn er uns einen wohligen Schauer über den Rücken jagen kann. Und das Potenzial dazu dürfte sein neuester Streich The Medium (aka Rang Zong) allemal haben!

Sechzehn Jahre, nachdem er uns mit Shutter das Fürchten gelehrt hat, ist er jetzt mit einem Albtraum zurück, der nicht nur eine ähnlich große Schockwirkung erzeugen könnte, sondern schon mit dem Trailer unmissverständlich klarstellt – das wird nichts für schwache Nerven!

Es ist vor allem die Art und Weise, wie uns Phrakanong an seinen neuen Film The Medium heranführt. Zu Beginn wähnt man sich in eine Dokumentation über Schamanismus versetzt, die Themen wie Folklore, Glauben und die Verbundenheit zur Geisterwelt aufgreift, aber spätestens ab der Hälfte der knapp zweiminütigen Vorschau ins Gegenteil umschlägt.

Die Seelen der Verstorbenen seien überall zu finden, kommentiert eine gesichtslose Frauenstimme, im Wald, auf den Reisfeldern oder in den Bergen. Mit diesen idyllischen Bildern und dem Verzicht auf jegliche Horror-Trailer-Klischees lullt uns Pisanthanakun geradezu ein, nur um dann im Finale umso gnadenloser zuzuschlagen.

The Medium schleicht sich auf leisen Sohlen an uns heran. ©GDH

Unter Federführung von Koreas Ausnahmeregisseur

Sein urbaner Albtraum versetzt uns nach Isan, eine der ärmsten Regionen Thailands, wo alljährlich stattfindende schamanistische Beschwörungszeremonien noch heute weit verbreitet sind – und wo sich die vermeintlichen Gottheiten, die Besitz von einem geliebten Familienmitglied ergriffen haben, als etwas ganz anderes herausstellen können.

Auch die Beteiligung von Cannes- und Kritikerliebling Hong-jin Na (The Chaser, The Yellow Sea), der hier als Produzent zugegen war, dürfte nicht wenige Zuschauer aufhorchen lassen. Schließlich war sein The Wailing – Die Besessenen 2017 für einige der intensivsten Horror- und Schock-Momente der vergangenen Jahre gut, vermischte gekonnt Thriller-Elemente mit Motiven aus dem Okkulten, Exorzismus- und Geister-Horror.

The Medium (aka Rang Zong) wiederum erscheint diesen Juli zunächst in Korea, seiner Heimat, ist aber auch schon nach Frankreich oder Thailand weiterverkauft. Deutsche Zuschauer müssen sich in Ermangelung eines Termins noch in Geduld üben.

©GDH

Geschrieben am 03.06.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren