The Meg 2 – Warner kündigt nächste Hai-Attacke an: Regisseur steht fest

Manchmal zahlt sich ein Sprung ins kühle Nass aus – so wie bei The MEG, der 2018 selbst große Blockbuster-Konkurrenz in die Schranken wies und sich als einer der ganz großen Hits des Jahres herauskristallisierte. Deshalb darf man sich jetzt sogar auf Nachschub einstellen. Dafür hat sich Warner den Briten Ben Wheatley an die Seite geholt, der für Netflix gerade das Hitchcock-Remake Rebecca in Szene setzte, dank Filmen wie Kill List, A Field in England, Sightseers und High-Rise in Genrekreisen aber schon länger einen guten Ruf genießt.  Interessanterweise steht Wheatley bei Warner Bros. auch für Tomb Raider 2 unter Vertrag, der laut Alicia Vikander aber Corona-bedingt pausiert. Laut dem Hollywood Reporter soll Jason Statham nicht nur wieder die Hauptrolle spielen, sondern diesmal auch in kreativer Hinsicht eine Mitspracherecht haben. Ob er allerdings aktiv am Drehbuch von Dean Georgaris und Jon & Erich Hoeber mitarbeitet, ist unklar. Auch wird noch abzuwarten bleiben, ob sich die Geschichte am zweiten Hai-Roman von Steve Altens MEG-Reihe orientiert, in dem ein gigantischer prähistorischer Hai aus einer künstlichen Lagune ausbricht und draufhin die Bevölkerung entlang der kalifornischen Küste in Angst und Schrecken versetzt.

Der Megalodon darf erneut von der Leine. ©Warner Bros.

Sagen lässt sich aber schon, dass The MEG 2 bei Warner Bros. wohl ganz weit oben auf der Prioritätenliste steht. Mit weltweiten Einnahmen von rund 530 Millionen Dollar übertraf The Meg alle Erwartungen und widersetzte sich zahlreichen Kritikern und Analytikern, die dem Film vor Kinostart ein finanzielles Fiasko prophezeiten. Und so stand schon kurz nach dem Kinostart fest – es muss weitergehen! Während der mehr als zehn Jahre umspannenden Entstehungsgeschichte von The MEG kamen namhafte Regisseure wie Horror-Experte Eli Roth (The Green Inferno, Knock Knock und Hostel) oder Jan de Bont (Speed, Twister, Lara Croft – Tomb Raider 2) mit der Verfilmung von Steve Altens Bestsellern in Berührung. Umgesetzt wurde der Film letztlich von Jon Turteltaub, wohl nicht zuletzt dank dessen Erfahrung mit massentauglichen Action-Abenteuern wie Das Vermächtnis der Tempelritter oder Duell der Magier. Turteltaub ist bislang nicht für Meg 2 angekündigt.

MEG geht wieder auf die Jagd. ©Warner Bros.

Geschrieben am 24.10.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, The MEG



Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Fortsetzung der Kultreihe um Maskenkiller Ghostface. Erneut geht im verschlafenen Woodsboro ein unbeschreibliches Übel um - und Sidney Prescott (Neve Campbell), Dewey (D... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 14.01.2022In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren