The MEG – Guten Appetit: Neues Kinoposter zeigt hungrigen Hai mit vollem Mund

Haikäfige sind nicht ohne Fehler. Das hat Regisseur Johannes Roberts dazu inspiriert, mit seinem Tier-Horror 47 Meters Down einen Film über zwei Schwestern zu drehen, die während ihres Urlaubs mit dem Haikäfig auf dem Meeresgrund aufschlagen. So lange sie im Käfig blieben, konnten ihnen die Haie aber immerhin nichts antun. Diesen Luxus haben die Protagonisten aus The MEG zu ihrem Nachteil leider nicht, wie das neueste Poster im Anhang der Meldung eindrucksvoll demonstriert. Selbst eine hochmoderne Kapsel kann den Megalodon nicht daran hindern, das Schutzgefäß mit einem Bissen zu durchbohren und den Inhalt zu verzehren. Wobei es in der Romanverfilmung auch an der Wasseroberfläche gefährlich zugehen wird. Denn wer es mit einem prähistorischen und rund 20 Meter langen Hai zu tun bekommt, der weiß, dass sogar ein Frachtschiff ohne weiteres versenkt werden kann und somit keine langfristige Zuflucht bietet. Am besten bleibt man einfach an Land und sieht von weitem dabei zu, wie Jason Statham und Ruby Rose das Problem lösen – oder auch nicht. Wie sie den Riesen-Hai eliminieren wollen und ob es ihnen gelingen wird, erfahren wir hierzulande ab dem 9. August im Kino. Wer von Euch wird dabei sein, um das Duo (oder den Hai) anzufeuern?

Zusammen mit Cliff Curtis, Rainn Wilson und Jessica McNamee müssen sie dafür sorgen, dass die Opfer ungeschoren davonkommen. Im Film werden Taucher eines Beobachtungspostens ausgerechnet von jenem Wesen angegriffen, das man schon längst für ausgestorben hielt. Im Wettlauf gegen die Zeit und gegen den Willen seiner eigenen Tochter Suyin (Li Bingbing) rekrutiert der chinesische Visionär und Ozeanograph Dr. Minway Zhang (Winston Chao) niemand Geringeres als Jonas Taylor (Jason Statham), Experte im Bereich Rettungstauchaktionen.

Seine Aufgabe: Die Tiefseetaucher sowie den ganzen Ozean zu retten – und zwar vor einer prähistorischen, rund 75 Fuß langen Bedrohung, auch bekannt als Megalodon. Was bis dato niemand wusste, ist, dass Taylor diesem Wesen vor Jahren schon einmal begegnet ist. Zusammen mit Suyin muss er seine Angst vor dem Mega-Hai noch einmal überwinden und dabei sein eigenes Leben riskieren, um das der Tiefseetaucher zu retten. Doch um das zu schaffen, muss er dem wohl größten Jäger aller Zeiten wohl oder übel erneut von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen.





Geschrieben am 30.06.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, The MEG



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren