The Midnight Club – Nächster Spuk vom Hill House-Regisseur: Dreh gestartet

Mit Ausnahme von James Wan (Aquaman, The Conjuring) gibt es kaum einen anderen Genre-Filmemacher, der uns so zuverlässig mit unheimlicher Film- und Serienkost versorgt wie Mike Flanagan – und das in einem Tempo, das seinesgleichen sucht. Noch vor der Premiere seines Netflix-Formats Midnight Mass ist in den USA jetzt schon der Dreh zum nächsten unheimlichen Serienprojekt von Spuk in Hill House-Schöpfer Flanagan angelaufen.

Und auch bei The Midnight Club lautet der Abnehmer wieder: Netflix. Der Mitternachtsclub geht auf Christopher Pikes 1994 veröffentlichten US-Roman The Midnight Club über fünf todkranke Teenager zurück, die sich jeden Abend im Hospiz Rotterdam Home zusammensetzen, um sich gegenseitig Geschichten über Leben und Tod erzählen. Doch eines Nachts geschieht etwas Merkwürdiges: Die blonde Ilonka erzählt eine Geschichte, die sie nicht erfunden hat, sondern an die sie sich erinnert.

Es ist eine Geschichte aus vergangener Zeit, und neben Ilonka kommt auch Kevin darin vor, der Junge, den sie liebt. Die fünf Freunde sind zutiefst aufgewühlt: Gibt es ein Leben danach, eine Wiedergeburt – und für sie damit Hoffnung? Also schließen sie einen Pakt – wer von ihnen zuerst das Zeitliche segnet, soll die anderen danach aus dem Jenseits kontaktieren und einen Beweis für das Leben nach dem Tod abliefern.

The Midnight Club bringt Genreikone mit

Das Buch stand schon länger auf der Wunschliste von Flanagan. Nun sei es an der Zeit, „eine neue Generation junger Horrorfans in die Welt von Schriftsteller Christopher Pike einzuführen“, findet er. Und dafür holt sich der viel beschäftigte Horror-Experte eine echte Ikone an die Seite. Mike Flanagan lässt Heather Langenkamp aus A Nightmare on Elm Street (Nightmare – Mörderische Träume) die Rolle der Chefärztin spielen, die im Rotterdam Home über ihre todkranken Hospiz-Patienten wacht.

„Für Horrorfans wie mich zählt Heather [Langenkamp] zum Hochadel“, verkündet er stolz. Seine Fans wiederum dürften sich über die Erkenntnis freuen, dass er nach dem mäßigen, nur von ihm produzierten Hill House-Sequel Spuk in Bly Manor wieder selbst auf dem Regiestuhl sitzt.

Auf der ersten Klappe zum Drehstart ist deutlich sein Name erkennbar. Wie viele Episoden der 10-teiligen ersten Staffel Flanagan verantworten wird, bleibt noch offen. Nach Spuk in Hill House hatte er sich aber geschworen, nie wieder im Alleingang eine Serie in Angriff zu nehmen.

Langenkamp schwebt wieder zwischen Leben und Tod. ©Warner Bros.

Und auch diesmal bringt der erfolgreiche Filmemacher wieder ein paar bekannte Gesichter aus früheren Flanagan-Produktionen zum Einsatz, nämlich Zach Gilford (Midnight Mass), Samantha Sloyan (Stille) und Matt Biedel (Midnight Mass). Alle drei sind für Nebenrollen bestätigt. Das beweist: Wer bei dem Amerikaner einmal ein Stein im Brett hat, kann sich seiner Sache und Verpflichtung offenbar auch später sicher sein.

Der titelgebende Mitternachtsclub setzt sich dagegen ausnahmslos aus jungen Talenten wie Adia, Igby Rigney, Ruth Codd, William Chris Sumpter, Aya Furukawa (The Terror), Annarah Shephard und Sauriyan Sapkota zusammen.

Die Vorlage zur Serie: The Midnight Club

Geschrieben am 17.03.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 06.05.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 06.05.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 27.05.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 03.06.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren