Mortal Instruments

The Mortal Instruments – Elyas M’Barek spielt in den Chroniken der Unterwelt

Die Buchverfilmung The Mortal Instruments – Chroniken der Unterwelt ist zwar eine durch und durch internationale Produktion, war bislang aber fast ausschließlich mit britischen oder amerikanischen Schauspielern besetzt. Genau diesen Umstand will Constantin Film jetzt ändern. 2012 gelang Elyas M’Barek mit Türkisch für Anfänger der große Durchbruch in deutschen Kinos, denn rund zwei Millionen Zuschauer wollten ihn als Macho Cem sehen. In der Rolle als Vampiranführer ist M’Barek nun aber auch für seinen ersten Auftritt in Hollywood verpflichtet. In der deutsch-kanadischen Koproduktion, die momentan in Toronto gedreht wird, steht er derzeit unter anderem an der Seite von  Jonathan Rhys Meyers als Valentine Morgernstern, Lily Collins als Clary Fray, Jamie Campbell Bower (Jace Wayland), Lena Headey als Jocelyn Fray, Jared Harris (Hodge Starkweather) oder Kevin Zegers als Alec Lightwood vor der Kamera. Der deutsche Kinostart über Constantin Film erfolgt am 29. August des nächsten Jahres.

Die fünfzehnjährige Clary lebt mit ihrer Mutter in New York. Als diese entführt wird, lüftet Clary das Familiengeheimnis: Ihre Mutter gehörte einst der Bruderschaft der Shadowhunter an, einer Gruppe, die seit über tausend Jahren Dämonen jagt. Nach und nach beginnt auch Clary in diese Welt einzudringen. Doch die Welt der Dämonenjäger ist zerrissen. Werden Clary und ihre Freunde es schaffen, ihre Mutter zu retten?

The Mortal Instruments

Geschrieben am 22.08.2012 von Torsten Schrader



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren