The Mortuary – Sam Raimi preist Horror-Anthologie im neuen Trailer an

Wenn Sam Raimi, der Schöpfer von solchen Klassikern wie Tanz der Teufel oder Drag Me to Hell, einen Film in den Himmel lobt, dann muss etwas Wahres etwas dran sein – und tatsächlich erfreut sich die neue Horror-Anthologie The Mortuary – Jeder Tod hat eine Geschichte (The Mortuary Collection) aktuell großartiger Vorab-Reviews. Laut RottenTomatoes, Hollywoods erster Anlaufstelle, wenn es um die fachgerechte Einordnung aktueller und kommender Kinofilme oder Serien geht, steht die Produktion von Newcomer-Filmemacher Ryan Spindell den großen Genre-Vorbildern von Wes Craven oder Steven Spielberg in nichts nach, bringt es nach immerhin 31 Fachkritiken auf beeindruckende 97 Prozent: „Mortuary ist eine dieser seltenen Anthologien, bei denen jedes Kapitel ein durchgehend hohes Maß an Qualität aufweist“, heißt es in einer amerikanischen Kritik. Eine andere sieht in dem Film die ideale Halloween-Unterhaltung für all jene, denen abseitige Fantasy-Horror-Geschichten im Stile von Geschichten aus der Gruft oder Creepshow am Herzen liegen. Raimi wiederum umschreibt The Mortuary als „völlig verdrehte Verquickung grausigen Spaßes und einfallsreichen Terrors.“

Neugierig geworden? Das trifft sich gut, denn Capelight Pictures bringt The Mortuary pünktlich zu Halloween (am 22. Oktober) in deutsche Kinos. Gruselig wird es vorab im neuen Trailer aus den USA, der mit noch nie gesehenen Szenen aufwartet – viel Spaß! Wer in Raven’s End stirbt, landet auf dem Tisch von Leichenbestatter Montgomery Dark (Genre-Ikone Clancy Brown, Mortal Kombat, Starship Troopers). Niemand kennt die Toten und ihre Geheimnisse besser. Von der Grabrede über die letzte Salbung bis hin zur Verbrennung im hauseigenen Krematorium: Die Verstorbenen sind bei ihm in besten Händen. Als sich die furchtlose Sam (Caitlin Fisher) bei ihm um eine Stelle bewirbt, ist er beeindruckt von ihrer Faszination für das Morbide. Doch je tiefer er sie in die dunklen Katakomben seines Anwesens führt, desto klarer wird ihr, dass man die Toten besser ruhen lässt.

©Capelight Pictures

Geschrieben am 08.10.2020 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren