The Munsters – Rob Zombies Reboot erscheint auf Netflix!

Schon seit der Ankündigung steht fest, dass es die Munsters mit ihrem diesjährigen Reboot nicht ins Kino schaffen werden. Mit Produktionshaus Universal 1440 Entertainment wurde nämlich schon an Tag 1 eine Tochtergesellschaft von Universal Pictures mit den Arbeiten am Revival vertraut gemacht, das sich hauptsächlich um die Umsetzung von Home Entertainment-Titeln bemüht.

Dass der kultigen Monsterfamilie aus den Sechziger Jahren der Sprung auf die Leinwand verwehrt bleibt, hängt also nicht mit der im Moment noch abzuwartenden Qualität zusammen, sondern war von Anfang an eine beschlossene Sache. Allerdings überrascht uns das Studio nun mit der Neuigkeit, dass das Projekt in den USA gar nicht wie bislang vermutet auf Universals hauseigenem Streamingdienst Peacock landet, sondern irgendwann im September 2022 weltweit auf Netflix erscheint.

Interessant ist außerdem, dass die Plattform, die bereits über 200 Millionen zufriedene Abonnenten zählt, demnächst nicht nur die Munsters wieder zum Leben erweckt, sondern auch noch eine ganz andere Schreckensfamilie, die ebenfalls in den Sechziger Jahren aus dem Hut gezaubert wurde und einen ähnlichen Kultstatus genießt. Die Rede ist selbstverständlich von der genauso beliebten Addams Family, über die zuletzt gleich zwei Animationsfilme aus dem Boden gestampft wurden, die gemeinsam über 320 Millionen US-Dollar eingespielt haben.

Nach WEDNESDAY: Auch THE MUNSTERS kommt zu Netflix

Denn wie wir schon seit geraumer Zeit wissen, arbeitet niemand Geringeres als Kult-Regisseur Tim Burton, Schöpfer von zeitlosen Klassikern wie Sleepy Hollow oder Edward mit den Scherenhänden, an der Wiederbelebung der Addams, die sich im Kern jedoch vor allem mit der Familientochter Wednesday beschäftigt.

Das Serien-Format, das mit Jenna Ortega (Scream, You – Du wirst mich lieben) und Christina Ricci (Cursed – Verflucht, Casper) in den Hauptrollen daherkommt, heißt schließlich nicht umsonst Wednesday. Burton zeichnet sogar für die Inszenierung aller Episoden verantwortlich, was bei Serien eigentlich eher selten vorkommt.

In der Regel werden mehrere Regisseure verpflichtet, die sich gegenseitig unterstützen und Arbeit abnehmen. Beide Produktionen, Wednesday und der Munsters-Film, warten derzeit noch auf die Bekanntgabe von einem offiziellen Starttermin, der ziemlich sicher bald mit der Welt geteilt wird. Welcher Familie hier wohl Vortritt gewährt wird?

©Universal

Geschrieben am 19.07.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, The Munsters



Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren