The Neon Demon – Schönheit hat ihren Preis: Erster Horrorfilm von Nicolas Winding Refn

Nach seiner Beinahe-Verpflichtung für die unheimliche Horror-Geschichte The Bringing versucht sich Nicolas Winding Refn (Only God Forgives) nun auch ohne Unterstützung von Sony Pictures an seinem ersten Genreprojekt. Dabei handelt es sich um den kryptisch betitelten The Neon Demon, der jetzt erstmals im Rahmen des American Film Market vorgestellt werden soll und laut Variety eine „Schauermär mit einem bald zu enthüllenden weiblichen Filmstar“ ist. Ob es sich dabei um Carey Mulligan handelt, die für Winding Refn auch schon in dem von Kritikern und Fans hochgelobten Drive vertreten war? Nur so viel wollte der Filmemacher bereits verraten: „Ich musste eines Morgens feststellen, dass ich sowohl von Frauen umringt als auch dominiert werde. Auf merkwürdige Weise wurde mir plötzlich bewusst, dass ich einen Horrorfilm über bösartige Schönheit drehen muss. Und weil mich die Energie von Los Angeles schon während der Entstehung von Drive in ihren Bann zog, war auch schnell klar, dass ich für The Neon Demon dorthin zurückkehren werde,“ so Winding Refn.

267254

Geschrieben am 03.11.2014 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren