The Nun – The Conjuring-Spin-Off setzt auf echte Effekte und wenig CGI

Der Einsatz von CGI gehört inzwischen auch bei Horrorfilmen zur Norm. Das gefällt jedoch nicht jedem, schließlich versuchen viele Genrefilme glaubhaft zu vermitteln, dass das Böse darin real sein könnte. Deshalb setzt Regisseur Corin Hardy in seinem The Conjuring-Spin-Off The Nun bewusst auf handgemachte statt computeranimierte Effekte: „Sogenannte Prosthetics fühlen sich nicht nur nostalgisch an, sie sind auch noch echt und greifbar. Man kann sie vor der Kamera platzieren, sie anfassen und sehen. Bei richtigen Lichtverhältnissen und der Unterstützung kleinerer Tricks kann man sie großartig wirken lassen,“ so Hardy, der uns schon mit seinem irischen Monsterfilm The Hallow fesseln konnte. Auch dort kamen vornehmlich echte Modelle zum Einsatz. Doch der Aufwand lohnt sich: „Klar könnte man das auch mit CGI machen, aber ist verdammt harte Arbeit, es am Ende auch gut aussehen zu lassen. Ich habe schon immer die Meinung vertreten, dass wir alles ohne CGI versuchen und nur dann auf Computeranimiertes setzen sollten, wenn wir es auf eine schöne, originelle und unsichtbare Art und Weise nutzen können,“ findet Hardy, der mit Erwartungsdruck kämpft. „Der Erfolg der Reihe wiegt ganz schön schwer,“ gesteht er im Interview.

Ähnlich wie bei Annabelle wird hier eine eigenständige Geschichte erzählt, die zwar im selben Universum spielt, aber gänzlich auf die Unterstützung von Ed und Lorraine Warren aus der beliebten Hauptreihe verzichtet. Hardy versetzt uns in ein abgeschiedenes Kloster im Herzen Rumäniens, in dem sich gerade ein schrecklicher Selbstmord unter den dortigen Nonnen zugetragen hat. Prompt werden vom Vatikan ein vorbelasteter Priester und sein Novize ausgesandt, deren Aufgabe es sein wird, den mysteriösen Fall genauer unter die Lupe zu nehmen. Doch kaum dort angekommen, werden auch schon brüchige Stellen in der vermeintlich sicheren Fassade des Ordens sichtbar, die auf eine dämonische Präsenz innerhalb der Mauern zurückzuführen sind.

  • Quelle: EW

Bilder ©Warner Bros. / Dimension Films

Geschrieben am 07.03.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Nun, The



Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 18.03.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren
Zerplatzt
DVD-Start: 04.02.2021Als Schüler ihrer High School plötzlich ohne ersichtlichen Grund buchstäblich zu zerplatzen beginnen, müssen die Teenager Mara (Katherine Langford) und Dylan (Charlie... mehr erfahren
The Vigil: Die Totenwache
DVD-Start: 11.02.2021Der junge Yakov (Dave Davis) möchte die strenge chassidische Gemeinde in Brooklyn am liebsten verlassen, weil er seinen Glauben verloren hat. Da er dringend Geld braucht... mehr erfahren
Blumhouse's Der Hexenclub
DVD-Start: 21.02.2021Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren