The Orphanage – Der wahre Grund zum Ausstieg von Larry Fessenden

Wie wir vor geraumer Zeit bereits berichteten, distanzierte sich Larry Fessenden vom kommenden Remake zu Das Waisenhaus. Doch aus welchem Grund?: "Ich ging letztlich nach Los Angeles, habe den Auftrag bekommen das Drehbuch zu schreiben, ging wieder und habe es dann auch geschrieben", erklärte der Filmemacher in einem aktuellen Interview. "Es war ein wirklich tolles Drehbuch, sehr aufregend. Ich wollte alles im Stile von New England Gothic. Deswegen war es auch meine Absicht, ihn in Neuengland zu drehen, aber das Studio, also Warner Bros., wollte Das Waisenhaus in Südafrika inszenieren. Dann habe ich mir die Frage gestellt, wieso man einen ausländischen Film wieder im Ausland dreht? Manchmal verstehe ich die Logik nicht. Doch das allein war nicht der Grund, weshalb ich ging. Das Studio hat einfach gemerkt, dass sie keine A-List Stars bekommen, wenn sie mein Independent Drehbuch umsetzen", setzte Fessenden fort, der jedoch auch eine positive Erfahrung sammeln konnte. "Guillermo Del Toro und ich werden sicher etwas anderes zusammen machen."

Geschrieben am 19.10.2010 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Waisenhaus, Das



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren