The Outsider – Trailer: HBO’s Stephen King-Serie sorgt für Hochspannung

HBO kann mehr als Comic (Watchmen) und Fantasy (Game of Thrones). Erstmals hat sich der prestigeträchtige Sender einer Stephen King-Verfilmung angenommen und sorgt am 12. Januar mit The Outsider für einen schaurig-schönen Jahresauftakt, in dem sich alles um die nur schwer zu beantwortende Frage dreht: Wie kann ein Mann an zwei Orten gleichzeitig aufauchen? Und was bedeutet das für den grausamen Mordfall, in den er angeblich verwickelt ist? Dabei scheint die Serie nahtlos zwischen Crime-Drama, Thriller und Horror zu wechseln. Mit dem offiziellen Trailer lässt man uns nun schon für rund zwei Minuten in die finstere Welt von The Outsider eintauchen. Einen deutschen Starttermin hat das HBO-Format zwar noch nicht, in der Regel lässt die anschließende Sky-Premiere aber nicht lange auf sich warten. In der Serie wird sich Ben Mendelsohn (Star Wars: Rogue One, Robin Hood, Ready Player One) als Gesetzeshüter Ralph Anderson an die Fersen des mysteriösen, namensgebenden Außenseiters heften und versuchen, ihn unschädlich zu machen.

Ebenfalls zum Ensemble gehören prominente Kollegen wie Cynthia Erivo (Bad Times at the El Royale), Bill Camp (The Looming Tower), Mare Winningham (George Wallace), Paddy Considine (The Ferryman), Julianne Nicholson (Law & Order True Crime: The Menendez Murders), Yul Vázquez (I Am the Night), Jeremy Bobb (The Knick) und Marc Menchaca (Ozark).

Basierend auf der 752 Seiten starken Vorlage erzählen Bernstein und Regie-Kollege Jason Bateman (Ozark) von der grausam geschändeten Leiche eines 11-Jährigen, die in einem Stadtpark entdeckt wird. Augenzeugen und Fingerabdrücke deuten unmissverständlich auf den beliebten Englischlehrer, Vater und Baseballcoach Terry Maitland hin. Detective Ralph Anderson, dessen Sohn einst vom Verdächtigen trainiert wurde, lässt Maitland unverzüglich in aller Öffentlichkeit festnehmen und begegnet dem Alibi des Beschuldigten nur wenig später mit DNA-Beweisen, die seine Täterschaft endgültig zu belegen scheinen. Doch ist der Fall tatsächlich so eindeutig?

Bei den andauernden Ermittlungen kommen weitere schreckliche Einzelheiten zutage, aber auch immer mehr Ungereimtheiten. Hat der nette Maitland wirklich zwei Gesichter und ist zu solch unmenschlichen Schandtaten fähig? Wie erklärt es sich, dass er an zwei Orten zugleich war? Mit der wahren, schrecklichen Antwort rechnet schließlich niemand. Ist eine übernatürliche Macht involviert?

Geschrieben am 06.12.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Gunpowder Milkshake
Kinostart: 02.12.2021Vor Jahren musste Profikillerin Scarlet (Lena Headey) ihre geliebte Tochter Sam (Karen Gillan) zurücklassen und vor ihren gnadenlosen Feinden in den Untergrund abtauchen... mehr erfahren
House of Gucci
Kinostart: 02.12.2021Beginnend im Jahr 1970 folgt der Film den düsteren Geheimnissen und tödlichen Intrigen hinter den glamourösen Kulissen der berühmten Modedynastie. Im Mittelpunkt steh... mehr erfahren
Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren