The Predator – Rolle zu klein? Darum macht Arnold Schwarzenegger nicht mit

Der Wunsch vieler Predator-Fans wäre beinahe wahr geworden, denn Arnold Schwarzenegger war tatsächlich für eine Rolle in The Predator vorgesehen. Weshalb die Zusammenarbeit zwischen ihm und Regisseur Shane Black (Kiss Kiss Bang Bang) trotzdem scheiterte? Wie der Terminator-Star jetzt auf Anfrage zu Protokoll gab, habe er das Skript zwar gelesen, aber schlicht und ergreifend für nicht gut genug befunden. Seine wahren Beweggründe lässt der bald siebzigjährige Actionstar aber schon im zweiten Satz durchblicken: „Ich mochte ihr Angebot nicht und werde deshalb auch nicht daran teilnehmen. Es sei denn, sie nehmen große Änderungen am Drehbuch vor und bauen meine Rolle deutlich aus. Aber so, wie es aktuell ist, werde ich es nicht machen.“ Zeigt Schwarzenegger hier gekränkten Stolz, weil er nicht die Hauptrolle bekleiden durfte? Fest steht, dass dem einstigen Kultstar schon im 2010er Predators von Nimród Antal ein Cameo-Auftritt angeboten wurde, den er aber dankend ablehnte. Sein Part als Noland ging letztlich an Laurence Fishburne.

Zum Cast der kommenden Predator-Auferstehung gehören Olivia Munn, Thomas Jane, Keegan-Michael Key, Sterling K. Brown, Jacob Tremblay und Trevante Rhodes, während Black derzeit nach einem Skript von Fred Dekker. John Davis, Joel Silver und Lawrence Gordon inszeniert. In die Kinos kommt seine Neuausrichtung dann am 08. Februar 2018.

Mit ihm ist nicht zu spaßen: Schwarzenegger im Kampf gegen den Predator.

Geschrieben am 06.04.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Predator: Upgrade


The House That Jack Built
Kinostart: 29.11.2018USA in den 1970er Jahren. Wir begleiten den hochintelligenten Jack (Matt Dillon) über einen Zeitraum von zwölf Jahren und werden dabei Zeugen von fünf exemplarischen M... mehr erfahren
Unknown User 2: Dark Web
Kinostart: 06.12.2018Auch im Nachfolger zu Unknown User steht eine Gruppe junger Freunde im Mittelpunkt, die in den Untiefen des Internets offenbar auf einen Menschenhändlerring stoßen. Abe... mehr erfahren
Anna und die Apokalypse
Kinostart: 06.12.2018Justin Bieber wurde gestern zum Zombie! Als Anna und ihre Freunde diese Meldung lesen, ist der Weltuntergang schon ziemlich fortgeschritten. Was kann da noch helfen? Sing... mehr erfahren
Mortal Engines: Krieg der Städte
Kinostart: 13.12.2018Vor Tausenden von Jahren verwüstete eine gewaltige Katastrophe die Erde, doch die Menschheit hat sich ihrer neuen Umgebung längst angepasst. Gigantische Metropolen auf ... mehr erfahren
Polaroid
Kinostart: 10.01.2019In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
Mandy
DVD-Start: 22.11.2018Shadow Mountains, 1983: Der friedliebende Einzelgänger Red Miller kocht vor Wut und Trauer. Hilflos musste er mitansehen, wie seine große Liebe Mandy verbrannt wurde. J... mehr erfahren
Future World
DVD-Start: 22.11.2018Nach der Apokalypse sind Wasser, Benzin und Munition alles, was zählt. Ein junger Prinz ist auf der Suche nach Medizin für seine sterbende Mutter. In dem unbarmherzigen... mehr erfahren
Arbor Men
DVD-Start: 23.11.2018Ein entspannter Camping-Ausflug sollte es werden. Doch für Dana und Charles wird er zum absoluten Höllentrip. Schon in der ersten Nacht werden die Beiden jäh aus dem S... mehr erfahren
Boar
DVD-Start: 30.11.2018Im Remake von Razorback aus dem Jahr 1984 werden Jugendliche mit einer Horde mordlustiger Wildschweine konfrontiert... Eigentlich wollten die Monroes nur einen entspannte... mehr erfahren
The Mermaid: Lake of the Dead
DVD-Start: 30.11.2018Immer wieder gibt es in einem See mysteriöse Zwischenfälle, bei denen Menschen in den tiefen und dunklen Gewässern spurlos verschwinden. Niemand ahnt, dass ein uraltes... mehr erfahren