The Predator – Shane Blake kündigt R-Rating an

Bis zum geplanten Kinostart 2018 ist es noch etwas hin, doch Shane Black (Last Action Hero, Iron Man 3) äußert sich schon jetzt zum neuesten Ableger der Predator-Reihe. Sein Mitwirken hat der Regisseur und Drehbuchautor an die Bedingung geknüpft, dass der Film, genau wie der Arnold-Schwarzenegger-Klassiker von 1987, mit einem R-Rating in die Kinos kommt. Fans des Originals dürfen sich also auf eine härtere Gangart freuen, wobei Black auch betont, dass seine Version ein gewisse Leichtigkeit versprühen solle. Ob und wie dem Filmemacher die Mischung gelingt, lässt sich – Stand jetzt – am 01. März 2018 in Augenschein nehmen.

In John McTiernans SciFi-Horror-Actioner spielt Schwarzenegger den Anführer einer Elite-Einheit, die im südamerikanischen Dschungel auf einen außerirdischen Gegner trifft.

Quelle: Den of Geek

Geschrieben am 16.05.2016 von Christopher Diekhaus
Kategorie(n): News, Predator, The