The Predator – „Nichts für Weicheier“: Regisseur räumt mit Rating-Gerüchten auf

In Sachen Altersfreigabe lässt Filmemacher Shane Black, der für 20th Century Fox aktuell The Predator inszeniert, nicht mit sich verhandeln. Das Erreichen eines R-Ratings war sogar eine der Grundvoraussetzungen, um sich dem kommenden Reboot zu widmen. Entsprechend eindeutig fiel jetzt seine Antwort aus, als er via Twitter auf die Einstufung seines neuen Films angesprochen wurde: „Nur um das ein für alle Mal klarzustellen: PG-13 ist für Pussies! Wirbelsäulen bluten nun mal… und das nicht zu wenig,“ so sein Fazit. Fans der Reihe brauchen also nicht zu befürchten, dass der erste Serienableger seit Predators aus dem Jahr 2010 zu einem harmlosen Abklatsch der Originalreihe verkommen könnte. The Predator-Star Boyd Holbrook umschrieb den Film gerade erst mit folgenden Worten: „Shane hat sich etwas Neues einfallen lassen, bleibt aber der Grundidee treu, während er gleichzeitig Neuland betritt was die Handlung angeht. Seine Herangehensweise ist wirklich frisch und bewegt sich irgendwo zwischen Horror, Sci-Fi und Western.“

Zum Cast der kommenden Predator-Auferstehung gehören Olivia Munn, Thomas Jane, Keegan-Michael Key, Sterling K. Brown, Jacob Tremblay und Trevante Rhodes, während Black derzeit nach einem Skript von Fred Dekker. John Davis, Joel Silver und Lawrence Gordon inszeniert. In die Kinos kommt seine Neuausrichtung dann am 08. Februar 2018.


Geschrieben am 20.02.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Predator: Upgrade


Suspiria [2018]
Kinostart: 15.11.2018Guadagninos Suspiria ist im Berlin des Jahres 1977 angesiedelt, wo sich prominente Namen wie Arthouse-Liebling Tilda Swinton (Only Lovers Left Alive), Dakota Johnson oder... mehr erfahren
Assassination Nation
Kinostart: 15.11.2018Highschool-Schülerin Lily (Odessa Young) und ihre Gruppe von Freunden leben in dem Städtchen Salem in einem Wirbel von Textnachrichten, Postings, Selfies und Chats, gen... mehr erfahren
The House That Jack Built
Kinostart: 29.11.2018USA in den 1970er Jahren. Wir begleiten den hochintelligenten Jack (Matt Dillon) über einen Zeitraum von zwölf Jahren und werden dabei Zeugen von fünf exemplarischen M... mehr erfahren
Unknown User 2: Dark Web
Kinostart: 06.12.2018Auch im Nachfolger zu Unknown User steht eine Gruppe junger Freunde im Mittelpunkt, die in den Untiefen des Internets offenbar auf einen Menschenhändlerring stoßen. Abe... mehr erfahren
Anna und die Apokalypse
Kinostart: 06.12.2018Justin Bieber wurde gestern zum Zombie! Als Anna und ihre Freunde diese Meldung lesen, ist der Weltuntergang schon ziemlich fortgeschritten. Was kann da noch helfen? Sing... mehr erfahren
The School - Schule des Grauens
DVD-Start: 15.11.2018Auf der Suche nach ihrem vermissten Sohn wacht die Ärztin Amy eines Tages in einer verlassenen Schule auf. Schnell stellt sie fest, dass sie nicht allein ist: eine Grupp... mehr erfahren
Hagazussa – Der Hexenfluch
DVD-Start: 16.11.2018Hagazussa – Der Hexenfluch versetzt uns ins 15. Jahrhundert zurück. Die Angst vor Hexen und bösen Mächten ist allgegenwärtig. Inmitten dieser unwirtlichen Umgebung,... mehr erfahren
What the Waters Left Behind
DVD-Start: 16.11.2018In What the Waters Left Behind möchte eine Gruppe junger Filmemacher eine Dokumentation über die 1985 versunkene Touristenstadt Epecuén drehen, welche mit der Zeit lan... mehr erfahren
CAM
DVD-Start: 16.11.2018Im von Blumhouse produzierten CAM stiehlt eine Doppelgängerin im Internet die Identität eines aufstrebenden Camgirls. Im Kampf um ihre eigene Identität muss Alice (Mad... mehr erfahren
Mandy
DVD-Start: 22.11.2018Shadow Mountains, 1983: Der friedliebende Einzelgänger Red Miller kocht vor Wut und Trauer. Hilflos musste er mitansehen, wie seine große Liebe Mandy verbrannt wurde. J... mehr erfahren