The Predator – Reboot von Shane Black muss wohl ohne Arnold Schwarzenegger auskommen

Von einer Idee müssen sich Predator-Fans wohl schon lange vor dem Kinostart des im Dreh befindlichen Neustarts der Reihe verabschieden: Arnold Schwarzenegger wird wohl nicht Teil des neuen Universums sein und deshalb auch nicht für einen Cameo-Auftritt zur Verfügung stehen. Aufgeklärt wurde die Frage, ob das Predator-Urgestein auch im Film von Shane Black mitwirken würde, von The Predator-Schauspieler Boyd Holbrook. Demnach sei „der Film etwas vollkommen Neues“, also kein Sequel, was bedeutet, dass bekannte Gesichter aus den Vorgängern eher schwer unterzubringen sind. „Wir drehen gerade Predator. Shane Black hat sich etwas Neues einfallen lassen, bleibt aber der Grundidee treu, während er gleichzeitig Neuland betritt was die Handlung angeht. Seine Herangehensweise ist wirklich frisch. Ich glaube deshalb nicht, dass wir Arnold Schwarzenegger sehen werden. Das würde eher zu einem Gimmick verkommen. Shanes Reboot bewegt sich zwischen Horror, Sci-Fi und Western.“ Aussagen, die nicht jedem Fan gefallen dürften.

Nach dem schwachen Abschneiden von Terminator: Genisys ist es allerdings nachvollziehbar, dass sich Black lieber an einem kompletten Neustart versuchen möchte, anstatt etwas Altes schlecht oder mit falschen Erwartungen aufzuwärmen. Genaueres erfahren wir spätestens am 08. Februar 2018, wenn The Predator auch hierzulande in den Kinos startet.

Geschrieben am 17.02.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren