The Reckoning – Trailer: Eine Hexe sinnt auf Rache. Neuer Film von Neil Marshall

Einmal Horror-Regisseur, immer Horror-Regisseur? Zumindest im Fall von Neil Marshall (Hellboy – Call of Darkness, Game of Thrones) scheint das zu stimmen. Jetzt meldet sich der Brite, der seinen großen Durchbruch mit den ikonischen Dog Soldiers und The Descent – Abgrund des Grauens hatte, erneut unheimlich zurück und entwirft mit The Reckoning ein vor der Hexenverfolgung und Pest angesiedeltes Szenario, das den Spagat zwischen Historien-Drama und modernem Horror-Schocker schaffen will. Ausgehend vom offiziellen Kinotrailer, der Marshalls Hauptdarstellerin und Verlobte Charlotte Kirk in unheilvolles Licht taucht, stehen die Chancen nicht schlecht, dass uns mit The Reckoning ein kompromissloser Rache-Thriller mit blutroter Einfärbung ins Haus stehen könnte, der nach seiner Fantasy Filmfest-Premiere bald auch regulär im Handel aufschlagen dürfte.

The Reckoning spielt im Jahr 1665, während in England gerade die Hexenjagd und Beulenpest tobt. Es ist eine Zeit der Entbehrung. Auch für Grace Haverstock, eine junge Witwe, die noch immer unter dem tragischen Selbstmord ihres Ehemannes Joseph leidet. Zu allem Überfluss wird sie jetzt auch noch von ihrem eifersüchtigen Vermieter fälschlicherweise als Hexe gemeldet, weil sie sich dessen Avancen verweigerte. Wird es ihr gelingen, das Volk davon zu überzeugen, dass sie keine Hexe ist?

Ganz haltlos sind die Vorwürfe, das beweisen erste Szenen im Trailer, aber offenbar nicht. Ist Evelyn womöglich tatsächlich mit dem Teufel im Bunde? Newcomerin Charlotte Kirk spielt Grace, die sich der zunehmenden Bedrohungen ihrer Umgebung erwehren muss. In weiteren Rollen vertreten sind Sean Pertwee (Dog Soldiers, Doomsday), Joe Anderson (The Grey oder The Crazies), Steven Waddington (The Imitation Game), Matt Ryan (Constantine), Ian White, Emma Holzer und Emma Campbell-Jones (Doctor Who). Fantasia umschreibt The Reckoning als „thematisch zeitlosen, packenden und zutiefst kontroversen Film, dessen Motive bis in die heute Zeit überdauern.“

©RLJE Films

Geschrieben am 06.01.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren