The Shape of Water – Regisseur Guillermo del Toro war noch nie so stolz

Der Kritikerschaft ist sich einig: The Shape of Water ist mitreißendes Kino und einer der sicheren Kandidaten für die Oscar-Verleihung. Doch auch Regisseur Guillermo del Toro, bekannt für Werke wie Blade II, Pan’s Labyrinth oder Pacific Rim, kommt ins Schwärmen, wenn er über seinen eigenen Film nachdenkt: „Ich habe noch nie ein persönlicheres Werk inszeniert. Ich bin so was von stolz darauf“, gesteht del Toro gegenüber Collider. „Für mich ist es der beste Film, den ich jemals auf die Beine gestellt habe. Es kann hart sein, einen Film zu kreieren und dafür zu sorgen, dass er auch gesehen wird. Aber The Shape of Water verbindet sich auf wunderbare Weise mit dem Publikum. Er verfügt über ein großes Herz. Ich habe ihn selbst schon 190 Millionen Mal gesehen und muss an drei, vier Stellen im Film immer noch weinen. Ich liebe ihn einfach! Für mich ist er eine Art Märchen für problematische Zeiten, der wie eine Art Wundersalbe gegen die Realität hilft. Täglich werden von neuen Negativschlagzeilen überrumpelt“, so del Toro, der außerdem verriet, weshalb er sich unbedingt eine Auszeit vom Filmgeschäft gönnen möchte: „Als mein Film Devil’s Backbone auf Tour war, hatte ich schon alle Hände voll mit Blade II zu tun. Aber das hätte nicht sein dürfen.“

Del Toro weiter: „Ich war so stolz auf den Film, konnte ihn aber nicht genießen oder meine Zeit mit ihm maximieren. Filme sind wie Kinder. Sie werden erwachsen, verlassen dich und kehren nicht wieder zurück. Sie gehen an die Universität und rufen nicht an. Deshalb wollte und werde ich mich mit The Shape of Water gemeinsam auf Reisen begeben“, so der Filmemacher ergänzend. Guillermo del Toro sei die Verschnaufpause gegönnt.

Geschrieben am 08.11.2017 von Carmine Carpenito



The Suicide Squad
Kinostart: 05.08.2021The Suicide Squad beginnt mit einem neuen Auftrag und Abstecher ins Belle Reve, dem Gefängnis mit der höchsten Sterblichkeitsrate in den Vereinigten Staaten. Hier sitze... mehr erfahren
The Forever Purge
Kinostart: 12.08.2021The Forever Purge setzt unmittelbar nach den Geschehnissen aus The Purge 3: Electrion Year an und erzählt von Adela (Ana de la Reguera) und Juan (Tenoch Huerta), zwei Fl... mehr erfahren
Escape Room 2: No Way Out
Kinostart: 19.08.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Candyman
Kinostart: 26.08.2021Der neue Film kehrt dorthin zurück, wo damals alles begann – die einstigen Ghettos Chicagos, die heute einem elitären Wohnviertel gewichen sind. Hier soll der urbanen... mehr erfahren
Tides
Kinostart: 26.08.2021Als die Erde für den Menschen unbewohnbar wurde, besiedelte die herrschende Elite den Planeten Kepler 209. Doch seine Atmosphäre macht die neuen Bewohner unfruchtbar. Z... mehr erfahren
The Night - Es gibt keinen Ausweg
DVD-Start: 26.08.2021„Willkommen im Hotel Normandy, wie viele Nächte wollen Sie bleiben?“ „Nur für eine Nacht“, antworten die Naderis. Doch diese eine Nacht wird für die junge Fami... mehr erfahren
Two Heads Creek
DVD-Start: 27.08.2021Die Suche nach ihrer leiblichen Mutter führt den ängstlichen Metzger Norman und seine extrovertierte Zwillingsschwester Annabelle nach Down Under. Doch die Einwohner de... mehr erfahren
Meander
DVD-Start: 27.08.2021Eben noch auf einer einsamen Landstraße unterwegs, wacht Lisa unvermittelt in einem röhrenartigen Labyrinth auf. Schnell wird ihr klar, dass sie sich durch die mit Fall... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren