The Shrine – Neues Plakatmotiv zur kommenden Premiere beim Screamfest

Unfreundliche Bewohner eines europäischen Städtchens sind nur eine von vielen Unannehmlichkeiten, denen Filmemacher Jon Knautz und Schauspieler Trevor Matthews in dem amerikanischen Horror-Thriller The Shrine begegnen. Zur kommenden Weltpremiere im Rahmen des Screamfest, die am 14. Oktober erfolgt, präsentieren wir heute ein brandneues Plakatmotiv der kommenden Nachfolgearbeit von Knautz, der zuvor bereits für die ungewöhnliche Komödie Jack Brooks verantwortlich zeichnete. Als ein amerikanischer Tourist in Europa spurlos verschwindet, schießen sich die angereisten Journalisten schon bald auf das abgelegene polnische Dorf Alvaina ein, dem ein Jahrhunderte alter Kult mit Menschenopfern nachgesagt wird. Auf der Jagd nach der nächsten Sensationsmeldung findet sich die Gruppe schon bald an dem Schauplatz ein, wo sie auf eine verborgene Statue stoßen. Viel zu spät wird deutlich, dass die Einheimischen einen besonderen Gräuel gegen Ausländer hegen, die verborgene Geheimnisse ans Tageslicht bringen könnten.

Geschrieben am 13.10.2010 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren