The Silence – Neuer Genrefilm vom Regisseur von Annabelle und Wish Upon startet 2018 in den Kinos

Spread the love

Laute Geräusche sind 2018 nicht nur im kommenden A Quiet Place von John Krasinski (Lizenz zum Heiraten, 13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi) tödlich. Annabelle-Regisseur John R. Leonetti (Wish Upon, Wolves at the Door) plant nämlich einen weiteren Großangriff auf unser Nervenkostüm und versucht sich diesmal an einer einer Mischung aus Survival-Thriller und Monster-Horror. In The Silence schlüpft Kiernan Shipka aus dem Serienhit Mad Men in die Hauptrolle. Sie verkörpert einen taubstummen Teenager namens Ally, deren gewohntes Leben eine jähe Wendung nimmt, als eine tödliche neue Spezies, genannt Vesps, zur Jagd auf die Menschheit ansetzt. Diese blinden, geflügelten Kreaturen vermehren sich rasend schnell, können aber umgangen werden, wenn man sich an strikte Regeln hält. Ally und ihre Familie flüchten in den Wald, stets darauf bedacht, keine Geräusche und Spuren zu hinterlassen. Doch bald müssen sie feststellen, dass Menschen eine ebenso große Bedrohung darstellen können, wenn sie um ihr Überleben kämpfen.

Bei The Silence handelt es sich um eine Adaption von Tim Lebbons (Star Wars: Into The Void, The Cabin in the Woods) gleichnamiger Novel und die nächste große Genre-Produktion von den Resident Evil-Machern bei Constantin Film, wo man den Titel jetzt auch gleich für einen deutschen Kinostart am 06. September 2018 angekündigt hat. Weitere Rollen im Film gehen an Stanley Tucci, John Corbett und Annabelle 2’s Mirando Otto

Geschrieben am 22.12.2017 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News