The Something – Insidious-Star Rose Byrne in Verhandlungen für Horror-Komödie

Laut James Wan und Leigh Whannell ist das Kapitel Insidious für Patrick Wilson und Rose Byrne abgeschlossen. Die 28 Weeks Later– und Bridesmaids-Darstellerin jedoch sieht ihre Zukunft auch weiterhin im Genrekino – auch wenn es in ihrem nächsten Ausflug ins fantastische Filmfach alles andere als ernst zur Sache geht. Wie der Hollywood Reporter in Erfahrung gebracht hat, steht die Schauspielerin in finalen Verhandlungen um die weibliche Hauptrolle in der Sci/Fi-Horror-Komödie The Something. Der Film soll eine ähnliche Richtung einschlagen wie Zombieland seinerzeit und von Astronauten erzählen, die im Weltraum verloren gehen. Produziert wird das Projekt von Seth Rogen, überwiegend bekannt für seine Schauspielrollen in Produktionen wie The Green Hornet oder Neighbors, dessen Produktionsfirma Point Grey Pictures und Good Universe, während Universal Pictures den Film 2016 in die Kinos bringen soll. Rodney Rothman, ein ehemaliger Schreiberling der Late Show mit David Letterman, wird bei The Something als Regisseur fungieren.

Das Böse lauert weiterhin auf Rose Byrne (hier in "Insidious")

Das Böse lauert weiterhin auf Rose Byrne (hier in „Insidious“)

Geschrieben am 06.06.2014 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Gunpowder Milkshake
Kinostart: 02.12.2021Vor Jahren musste Profikillerin Scarlet (Lena Headey) ihre geliebte Tochter Sam (Karen Gillan) zurücklassen und vor ihren gnadenlosen Feinden in den Untergrund abtauchen... mehr erfahren
House of Gucci
Kinostart: 02.12.2021Beginnend im Jahr 1970 folgt der Film den düsteren Geheimnissen und tödlichen Intrigen hinter den glamourösen Kulissen der berühmten Modedynastie. Im Mittelpunkt steh... mehr erfahren
Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren