The Soviet Sleep Experiment – Unheimliche urbane Legende wird verfilmt

Im Internet lassen sich täglich Millionen Menschen von urbanen Legenden gruseln. Diese als Creepypasta bezeichneten Geschichten gehen häufig auf einen echten Ursprung zurück, haben abgesehen davon aber im Grunde nur wenig mit der Realität gemein. Doch gerade weil sich der Wahrheitsgehalt nur selten und schwer nachprüfen lässt, erfreuen sich Erzählungen wie die des „Russian Sleep Experiment“ wachsender Beliebtheit. Sogar so sehr, dass letztere jetzt für die große Leinwand umgesetzt werden soll. Barry Andersson (Edge of Insanity) inszeniert The Soviet Sleep Experiment, eine filmische Adaption der grausigen Legende, die von fünf Versuchsobjekten und ihrer Teilnahme an einem riskanten Experiment erzählt, das sie für einen Zeitraum von 30 Tagen in einer abgeriegelten Gaskammer einsperrt – inklusive stimulierender Substanzen. Was an dieser Stelle noch vergleichweise harmlos klingt, nimmt bald eine groteske, beunruhigende Wirkung.

Eines Tages beginnt einer der Teilnehmer unkontrolliert zu schreien, während die anderen die Sichtfenster mit Buchseiten und Exkrementen verschmieren. Ein paar Tage vergehen, während denen kein Geräusch nach außen dringt. Als die Forscher das Experiment nach 15 Tagen beenden, trifft sie fast der Schlag: Sie stehen fünf Zentimeter tief in Blut und Wasser, außerdem sind von den fünf Testpersonen nur noch vier übrig. Die weisen zum Teil starke Verstümmelungen auf, lassen ganze Körperteile vermissen und legen ein zutiefst verstörendes Verhalten an den Tag.

Was danach passiert, gilt es voraussichtlich 2019 herauszufinden. Mit dabei sind Eva De Dominici (You Shall Not Sleep) und Rafal Zawierucha (Roman Polanksi in Quentin Tarantino’s Once Upon a Time in Hollywood) als Forscherehepaar Dr. Anna Antonoff und Dr. Leo Antonoff. Die vier Testpatienten werden gespielt von Chris Kattan (SNL, A Night at the Roxbury), Charles Hubbell (Walking With the Enemy), Paul Cram (Wilson) und Michael Villar (Skin).

Geschrieben am 20.12.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Fortsetzung der Kultreihe um Maskenkiller Ghostface. Erneut geht im verschlafenen Woodsboro ein unbeschreibliches Übel um - und Sidney Prescott (Neve Campbell), Dewey (D... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 14.01.2022In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren