The Stand – Stephen King-Serie bringt ganz neues Ende vom Kultautor mit!

Das finstere Endzeit-Epos The Stand gehört zu den bekanntesten Schöpfungen Stephen Kings und ist dementsprechend vielen Filmfans und Lesern ein Begriff. Um dennoch für Überraschungen sorgen zu können, hat sich CBS All Access etwas Besonderes für die kommende Serie basierend auf dem Kultroman einfallen lassen – ein komplett neues Ende aus der Feder vom Horror-Altmeister persönlich! Wie während der Television Critics Association-Präsentation bekannt wurde, steuert King die komplette neunte Episode bei, deren Geschehnisse weit über die aus dem Buch bekannte Geschichte hinausgehen und unter anderem ein abgeändertes Finale umfassen. „Noch laufen die Arbeiten am Drehbuch, aber die Fortführung wird den Großteil der 9. Episode ausmachen und nicht nur einen kurzen Epilog darstellen“, weiß Autorin Nellie Andreeva vom Branchenmagazin Deadline. Julie McNamara, EVP beim Streamingdienst CBS All Access, wiederum bestätigt:

„Es ist ein ganzes neues Kapitel, das in der Form nicht im Buch zu finden war. Leser, die sich schon immer gefragt haben, was anschließend aus den Charakteren wurde, erhalten in der Episode Antworten, die weit über die bekannte Geschichte hinausgehen. Es ist eine Fortführung von The Stand und wir können kaum erwarten, sie mit der Welt zu teilen.“ CBS scheut keine Kosten und Mühen, um Stephen Kings Horror-Klassiker Wirklichkeit werden zu sein. Das unterstreicht schon ein Blick auf den Cast. Angeführt wird dieser von James Marsden (Westworld, The Box) als Stu Redman. Er ist als einer der wenigen Menschen immun gegen das sogenannte Captain Trips-Virus, das sich wie ein Lauffeuer auf der Erde ausgebreitet und ein Großteil der menschlichen Bevölkerung dahingerafft hat. Durch seinen Sonderstatus steigt er zum Anführer der Free Zone auf und bekommt den Auftrag, Randall Flagg zu konfrontieren.

In „Westworld“ spielt James Marsden den Cowboy. ©HBO

Dabei stößt er unter anderem auf Amber Heard, zuletzt mit James Wans Aquaman in den Kinos unterwegs, als Jungfrau Nadine Cross, die sich auf magische, unerklärliche Weise von Flagg angezogen führt. Whoopi Goldberg gibt Mother Abagail. Sie ist immun gegen das Supervirus und führt eine Gruppe „guter“ Überlebender in Richtung Boulder, Colorado, an. Abagail behauptet, eine Gesandte Gottes zu sein. Ebenfalls vertreten sind Oscar-Gewinner Greg Kinnear in der Rolle des gesundheitlich angeschlagenen Professors Glen Bateman, der Stu (Marsden) auf seiner beschwerlichen Reise zu Mother Abagail begleitet. Dort treffen beide auf die hochschwangere, voraussichtlich von Odessa Young (Assassination Nation) zu spielende Frannie Goldsmith, die sich umgehend in Stu verguckt – ganz zum Leidwesen ihres heimlichen Verehrers Harold Lauder.

Soll Randall Flagg verfallen: Amber Heard ©Warner Bros.

Geschrieben am 02.08.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren