The Suicide Squad – Neustart von James Gunn soll grünes Licht für R-Rating haben

Wo das Suicide Squad auftaucht, fliegen die Fetzen. Allzu viel Blut und grafische Tatsachen waren im ersten Film von David Ayer allerdings nicht darunter. Einige Zuschauer warfen Warner Bros. daraufhin vor, diesen bewusst auf PG-13 und Massentauglichkeit getrimmt zu haben. Dem Erfolg an den Kinokassen hat es zwar nicht geschadet. Doch das ist offenbar ein Vorwurf, den man sich bei Warner Bros. in Zukunft nicht mehr machen lassen möchte. Bestärkt durch den Erfolg von Joker soll das Spin-off Birds of Prey nun umso gnadenloser daherkommen und laut Margot Robbie, die als Harley Quinn wieder allerlei Hämmer und andere Waffen schwingen darf, auch sonst eher wie „ein knallharter Superhelden-Actionfilm mit R-Rating“ wirken. Offiziell hat der Film von Regisseurin Cathy Yan dieses Rating zwar noch nicht, aber nach diesen öffentlichen Aussagen dürfte es höchst unwahrscheinlich sein, dass das Studio noch einen Rückzieher macht. Kommt es tatsächlich dazu, wäre Birds of Prey der zweite DC-Film und erste innerhalb des DCEU mit dieser Freigabe. Und noch ein anderer Film könnte seinen Nutzen aus der aktuellen Entwicklung ziehen. Laut Variety wird James Gunns The Suicide Squad aktiv mit einem R-Rating im Hinterkopf entwickelt.

Ab Februar mit R-Rating im Kino? Birds of Prey:

Der Guardians of the Galaxy-Regisseur und – Autor ist zwar eher für sein komödiantisches Talent bekannt, hat mit Brightburn: Son of Darkness aber erst kürzlich wieder gezeigt, dass seine Wurzeln eigentlich im Horrorbereich (Troma, Slither – Voll auf den Schleim gegangen) liegen, und dort geht es bekanntlich öfter mal gröber und blutiger zu. Bis zum Kinostart im Jahr 2021 kann aber noch viel passieren und so bleibt dieses Detail aktuell noch mit Vorsicht zu genießen. Vor dem Hintergrund einer knallharten Clique von Schwerverbrechern würde die neu gewonnene Freiheit eines R-Ratings und der damit einhergehende Einbau von blutigen Gewaltszenen aber durchaus Sinn ergeben und nicht aufgesetzt wirken. Es sieht also ganz so aus, als würde das grandiose Abschneiden von Joker (mehr als eine Milliarde US-Dollar nach acht Wochen) den Weg für weitere erwachsene Filmableger innerhalb der DC- und DCEU-Reihe eben!

Das neue Suicide Squad am Filmset:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Some of #TheSuicideSquad (and Pom). Many of us are doing weird things in this photo. After a screening of Joker (thanks @wbpictures!)

Ein Beitrag geteilt von James Gunn (@jamesgunn) am

Geschrieben am 26.11.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Knives Out: Ein Mord zum Dessert
Kinostart: 02.01.2020Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebra... mehr erfahren
The Grudge
Kinostart: 09.01.2020Reboot der The Grudge-Reihe mit noch unheimlicheren Geister-Begegnungen. Bei diesen handelt es sich diesmal übrigens nicht um Toshio und Kayako, die bekannten Plagegeist... mehr erfahren
Underwater: Es ist erwacht
Kinostart: 09.01.2020In die unerforschten Tiefen des Ozeans erwecken Kristen Stewart (Twilight, Lizzie, Personal Shopper), T.J. Miller (Cloverfield, Deadpool), Vincent Cassel (Irreversible, B... mehr erfahren
Little Joe - Glück ist ein Geschäft
Kinostart: 09.01.2020Die alleinerziehende Mutter und Wissenschaftlerin Alice hat sich voll und ganz ihrem Beruf verschrieben. Als Botanikerin hat sie eine purpurrote Blume erschaffen, die ein... mehr erfahren
Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
I Am Mother
DVD-Start: 27.12.2019Der Sci/Fi-Thriller I Am Mother erzählt von einem Mädchen (Clara Rugaard), das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen wird, der hier d... mehr erfahren
Amityville Horror: Wie alles begann
DVD-Start: 02.01.2020Am 13. November 1974 tötete Ronald DeFeo seine gesamte Familie, die während seiner Gräueltaten tief und fest schlief. Als er anschließend von der Polizei vernommen wu... mehr erfahren
Little Monsters
DVD-Start: 03.01.2020Der erfolglose Straßenmusiker Dave (Alexander England) meldet sich freiwillig, um den Kindergarten-Ausflug seines kleinen Neffen in einen beliebten Freizeitpark zu begle... mehr erfahren
ES: Kapitel 2
DVD-Start: 23.01.2020Das zweite Kapitel von ES greift die Geschehnisse aus Sicht der Erwachsenen auf. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "E... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren